Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.06.2009

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Arcandor streicht Vorlage des Halbjahresberichts

Der Handels- und Touristikkonzern Arcandor AG streicht die für den Donnerstag vorgesehene Veröffentlichung des Konzern-Halbjahresberichts (per 31. März). Zur Begründung führte der Essener Konzern seinen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit an. Arcandor hatte die Vorlage der Zahlen bereits zweimal verschoben.

Ergo will in Indien bis Jahresende Partner finden

Die Ergo Versicherungsgruppe AG will bis zum Jahresende einen neuen Partner für das Lebensversicherungsgeschäft in Indien gefunden haben. Gegenwärtig führe die Erstversicherungstochter der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG Gespräche mit zwei bis drei potenziellen Partnern, sagte der für das internationale Geschäft verantwortliche Ergo-Vorstand Jochen Messemer zu Dow Jones Newswires.

Sal. Oppenheim prüft Ausstieg bei Arcandor - Handelsblatt

Arcandor-Großaktionär Sal. Oppenheim überdenkt sein Engagement bei dem insolventen Handelskonzern. Derzeit werde geprüft, ob man noch einmal in den Konzern investiere oder die Beteiligung verkaufe, berichtet das "Handelsblatt" mit Verweis auf das Umfeld der Privatbank. In sechs bis acht Wochen, wenn der Insolvenzverwalter seinen Sanierungsplan vorlege, werde die Bank darüber entscheiden. Sal. Oppenheim war am Morgen zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Qimonda verkauft F&E-Tochtergesellschaft in China

Der insolvente Chiphersteller Qimonda AG hat zwar weiterhin keinen Investor für den Gesamtkonzern in Sicht, aber Insolvenzverwalter Michael Jaffé hat zumindest einen Käufer für einen weiteren Teil des Unternehmens gefunden. So konnte mit der Qimonda Technologies (Xi'an) Co Ltd mittlerweile auch eine auf Forschung und Entwicklung spezialisierte Tochtergesellschaft in China verkauft werden, wie Jaffé den Gläubigern mitteilte.

Katars Einstieg bei Porsche wackelt - FTD

Der geplante Einstieg des Emirats Katar beim Sportwagenhersteller Porsche gerät laut einem Zeitungsbericht ins Wanken. Großaktionär Ferdinand Piëch habe bei einem Treffen der Eigentümerfamilien eine rasche Einigung mit dem Investor verhindert, berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD).

S&P stuft Wienerberger auf "BB+/B" von "BBB-/A-3" herunter

Standard & Poor's (S&P) hat das Langfrist- und das Kurzfristrating des österreichischen Baustoffherstellers Wienerberger AG gesenkt. Das Langfristrating laute nun auf "BB+" nach "BBB-", teilte die Ratingagentur mit. Das Kurzfristrating sei auf "B" von "A-3" zurückgenommen worden.

British American Tobacco übernimmt Mehrheit an Bentoel

Die British American Tobacco plc (BAT) hat für 494 Mio USD 85% am indonesischen Konkurrenten PT Bentoel International Investama gekauft. Dazu hat BAT die Anteile der indonesischen Rajawali Group und anderer Aktionäre übernommen, wie das Unternehmen mitteilte. Rajawali bestätigte den Verkauf seines Anteils von 56,96% an Bentoel.

WSJ: Barclays nimmt BlackRock-Gebot für BGI offiziell an

Die Übernahme der Asset-Management-Sparte der britischen Großbank Barclays plc durch die US-Beteiligungsgesellschaft BlackRock Inc ist besiegelt. Barclays hat das vergangene Woche vorgelegte 13,5 Mrd USD schwere Gebot für Barclays Global Investors (BGI) nun offiziell akzeptiert. Damit sind eventuelle Gegenangebote nicht mehr möglich.

Iberdrola will Kapital um 1,25 Mrd EUR erhöhen

Der spanische Energieversorger Iberdrola SA wird eine 1,25 Mrd EUR schwere Kapitalerhöhung durchführen. Damit reagiere das Unternehmen auf die hohe Verschuldung, berichtete Iberdrola in eine Eingabe an die spanische Regulierungsbehörde. Das Unternehmen könne durch die Kapitalerhöhung sein bisheriges Kreditrating sichern. Sollte es notwendig sein, könnte das Volumen der Kapitalerhöhung auch gesteigert werden, teilte der Energieversorger weiter mit.

Erstflug der Boeing 787 soll noch im Juni stattfinden

Der bereits mehrmals verschobene Erstflug der Boeing 787 steht nun offenbar kurz bevor. An diesem Samstag werde ein Flugtauglichkeitstest durchgeführt. Die von Boeing als "Dreamliner" bezeichnete Maschine werde dann vor Ende Juni erstmals abheben, sagte Pat Shanahan, General Manager für die Boeing-Flugzeugprogramme, auf der Paris Air Show.

US-Regierung lehnt weitere Staatshilfe für US-Autozulieferer ab

Die US-Regierung hat einen Antrag der US-Autozulieferer auf bis zu 10 Mrd USD an weiteren Staatshilfen offenbar abgelehnt. Dennoch ist das Thema noch nicht vom Tisch: US-Senator Sherrod Brown kündigte einen Gesetzentwurf an, der weitere Mittel für die Automobilzulieferer vorsieht.

DJG/has

Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.