Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


04.05.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

(Wiederholung)

(Wiederholung)

FMC bestätigt nach gutem Start ins Jahr Prognose für 2010

Der Dialysedienstleister Fresenius Medical Care (FMC) ist mit höherem Umsatz und Gewinn in das Jahr 2010 gestartet und hat seine Prognose für das Gesamtjahr bekräftigt. Der Umsatz wuchs im ersten Quartal 2010 um 13% auf 2,88 Mrd USD und lag damit leicht über der Konsensschätzung der Analysten von 2,84 Mrd USD. Das EBIT nahm um 7% auf 423 Mio USD zu, wie der DAX-Konzern mitteilte.

Telekom prüft US-Netzallianz mit Finanzinvestor Harbinger - FTD

Die Deutsche Telekom AG zieht in den USA laut einem Zeitungsbericht eine Partnerschaft im Mobilfunknetz mit dem Finanzinvestor Harbinger Capital in Betracht. Erste Sondierungsgespräche würden bereits geführt, berichtet die "Financial Times Deutschland" (FTD).

ver.di: Viele Fragen zu Lufthansa-Angebot für Boden und Kabine

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ist mit dem Angebot der Deutschen Lufthansa AG, Frankfurt, für die rund 50.000 Beschäftigen am Boden und in der Kabine nicht zufrieden. "Es gibt noch viele offene Fragen", sagte eine ver.di-Sprecherin am Montag Dow Jones Newswires auf Anfrage. So sei beispielsweise noch nicht klar, wie Lufthansa die von ihr geplanten Einsparungen im Konzern erreichen wolle.

Chief Compliance Officer von Siemens wechselt zu Ferrostaal

Die Siemens AG verliert ihren Chief Compliance Officer. Andreas Pohlmann wechsele als Vorstand zum Industriedienstleister Ferrostaal, teilte der DAX-Konzern mit. Seine bisherigen Aufgaben werden kommissarisch von Siemens-Vorstand Peter Y. Solmssen übernommen.

Mobilfunkfrequenz-Auktion nähert sich Marke von 3 Mrd EUR

Bei der laufenden Mobilfunkfrequenz-Auktion nähern sich die Gebote allmählich der Marke von 3 Mrd EUR. Am Montagabend erreichte die Summe aller gehaltenen Höchstgebote 2,87 Mrd EUR, wie die Bundesnetzagentur, welche die Auktion abhält, nach der 122. Versteigerungsrunde mitteilte.

Deutsche Börse setzt im April auf Xetra, Eurex und ISE mehr um

Die Deutsche Börse hat im April 2010 auf Xetra und dem Frankfurter Parketthandel 26% mehr umgesetzt. Von den insgesamt 126 (Vj 100) Mrd EUR entfielen laut Orderbuchstatistik 118,8 Mrd EUR auf das elektronische Handelssystem Xetra und 7,2 Mrd EUR auf den Parketthandel, wie der DAX-Konzern am Montag mitteilte.

Qiagen bestätigt nach gutem Quartal Jahresprognosen

Die Qiagen NV hat am Montagabend nach einem gutem Start ins Jahr ihre Jahresprognose bestätigt. Der Anbieter von Probenvorbereitungs- und Testtechnologien erwartet demnach im laufenden Jahr weiter einen Anstieg des konsolidierten Umsatzes um 11% bis 16% auf einen Wert zwischen 1,120 Mrd USD bis 1,170 Mrd USD. Der bereinigte Gewinn je Aktie soll zwischen 0,90 USD und 0,96 USD liegen.

WestLB schließt Auslagerung von Assets in "Bad Bank" ab

Die Westdeutsche Landesbank (WestLB) kommt bei ihrer Schrumpfkur wie geplant voran. Nach monatelanger Vorbereitung hat die Bank am Montag die Auslagerung riskanter Wertpapiere und nichtstrategischer Aktivitäten im Volumen von 71 Mrd EUR bekannt gegeben. Nachdem sie zum Jahreswechsel bereits ein kleines Portfolio im Umfang von 6,2 Mrd EUR ausgelagert hatte, ist die Abspaltung von Assets im Volumen von insgesamt 77 Mrd EUR in die eigene Abwicklungsanstalt abgeschlossen.

Sparkassen plädieren für Steuer auf Finanztransaktionen - HB

Die öffentlich-rechtlichen Sparkassen plädieren für eine Finanztransaktionssteuer, um Mittel aus der Kreditwirtschaft einzusammeln und so künftigen Krisen vorzubeugen. Eine pauschale Bankenabgabe lehnt Heinrich Haasis, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV), dagegen ab. "Wir plädieren für eine Finanztransaktionssteuer, die alle Geschäfte aller Marktteilnehmer abdecken würde. Erfasst würden damit beispielsweise auch Hedge-Fonds, die ja bei der Bankenabgabe bislang völlig außen vor sind", sagte Haasis im Gespräch mit dem "Handelsblatt" (HB).

EADS-CEO sieht Durststrecke für Airbus A380 - Bild-Zeitung

Der CEO des Airbus-Mutterkonzerns EADS, Louis Gallois, erwartet für dieses Jahr nur wenige Bestellungen für das Großflugzeug A380. Die Fluggesellschaften müssten sich erst von der Krise erholen, sagte Gallois laut einem Bericht der Nachrichtenagentur ddp der "Bild"-Zeitung (Onlineausgabe).

UBS verdient im ersten Quartal mehr als erwartet

Die schweizerische Großbank UBS hat in den ersten drei Monaten 2010 dank höherer verwalteter Vermögen und dem Investmentbanking mehr verdient als erwartet. Das Nettoergebnis erreichte nach Angaben der Bank 2,202 Mrd CHF nach minus 1,98 Mrd CHF im Vorjahr. Analysten hatten bei der UBS AG unter dem Strich mit 1,98 Mrd CHF gerechnet.

Credit Agricole und Citic verhandeln über Joint Venture

Die Credit Agricole SA und der chinesische Broker Citic Securities führen exklusive Gespräche über die Zusammenlegung ihres Brokerage- und Investmentbankinggeschäfts in einem Joint Venture. Dazu hätten die französische Bank und die Citic Securities Co eine Absichtserklärung (MoU) unterzeichnet, teilten die beiden Unternehmen mit.

Erholung auf dem US-Automobilmarkt setzt sich im April fort

Die Erholung auf dem US-Automobilmarkt hat sich auch im April fortgesetzt, allerdings hat sich das Wachstum verglichen mit dem Vormonat etwas verlangsamt. Insgesamt gut 980.000 Fahrzeuge wurden verkauft und damit 20% mehr als im Vorjahresmonat. Im März hatte der Absatz noch deutlich über der Millionen-Marke gelegen.

Goldkonzern Lihir akzeptiert Übernahmeangebot von 9,5 Mrd AUD

Der australische Goldminenbetreiber Lihir Gold hat ein 9,5 Mrd AUD (6,7 Mrd EUR) schweres Übernahmeangebot des Wettbewerbers Newcrest Mining akzeptiert. Allerdings haben sich die Verantwortlichen das Recht einbehalten, mit anderen Bietern zu reden, wie beide Konzerne mitteilten.

DJG/ebb/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.