Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.06.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

Kooperationsgespräche zwischen Proton und VW erneut gescheitert

Die Verhandlungen zwischen Volkswagen und dem staatlichen malaysischen Automobilhersteller Proton sind erneut gescheitert. Volkswagen habe sich entschieden, die vorläufigen Gespräche mit Proton nicht fortzusetzen, teilte die Proton Holdings Bhd mit.

Karstadt/Arbeitnehmer gehen ohne festes Votum in Gläubigerausschuss

Die Betriebsräte der insolventen Warenhauskette Karstadt und die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di gehen am Montag ohne Festlegung auf einen Käufer in die Sitzung des Gläubigerausschusses. Die beiden Vertreter der Arbeitnehmer würden noch die Modifizierung der bestehenden Angebote für möglich halten und wollen erst nach Vorlage und Bewertung dieser eine endgültige Entscheidung treffen, sagte ver.di-Sprecherin Cornelia Haß Dow Jones Newswires.

Gerresheimer schaut sich wieder nach Zukäufen um - FAS

Die Gerresheimer AG schaut sich wieder gezielt nach kleineren bis mittelgroßen Zukäufen um. Wie Hans-Jürgen Wiecha, Finanzvorstand des Düsseldorfer Spezialisten für Glas- und Kunststoffprodukte, der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) sagte, hat Gerresheimer in den vergangenen zwei Jahren unter anderem aufgrund der Wirtschaftskrise "bei Akquisitionen den Fuß auf der Bremse gehalten" und die Verschuldung um 60 Mio EUR reduziert.

EADS steht vor Anhebung der Umsatzprognose - FTD

Der Luftfahrtkonzern EADS steht vor einer Anhebung der Umsatzprognose für 2010. Antrieb gibt der schwache Euro. An der Gewinnvorhersage werde sich durch Wechselkursabsicherungen allerdings erst ab 2012 etwas ändern, sagte Finanzvorstand Hans Peter Ring der "Financial Times Deutschland" (FTD). "Anders sieht es beim Umsatz aus, da haben wir mehr Schwankungen. Daher könnte der Umsatz besser ausfallen als bisher vorhergesagt", sagte er.

Emirates ordert auf Luftfahrtmesse weitere A380 - Le Figaro

Emirates Airline wird auf der Luftfahrtausstellung in Berlin am Dienstag einem Zeitungsbericht zufolge eine Bestellung über voraussichtlich zehn weitere Airbus A380 im Volumen von 3,2 Mrd USD platzieren. Wie die französische Tageszeitung "Le Figaro" weiter berichtete, wird die Fluggesellschaft zudem eine Option über mindestens noch einmal so viele A380 vereinbaren.

DJG/ebb/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.