Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

09.07.2010
E.ON Ruhrgas an deutscher Eni-Pipeline interessiert - Kreise

E.ON Ruhrgas an deutscher Eni-Pipeline interessiert - Kreise

Der deutsche Ferngasversorger E.ON Ruhrgas will sich offenbar die im Besitz der italienischen Eni befindliche Trans-Europa-Naturgas-Pipeline (TENP) einverleiben. Wie Dow Jones TradeNews Energy von drei mit der Sache vertrauten Personen bestätigt wurde, befindet sich ein entsprechendes Kaufangebot des Unternehmens bereits in einem umfassenden Prüfungsprozess der zuständigen Wettbewerbsbehörden in Brüssel.

Deutsche-Börse-Tochter ISE unterliegt in Streit mit CBOE

Die Derivate-Börse CBOE hat sich in einem fast vier Jahre dauernden Streit um das Recht zum Handel mit bestimmten Optionen vor einem US-Gericht gegen die Deutsche-Börse-Tochter ISE durchgesetzt. Ein Gericht in Illinois kam zu dem Urteil, dass die Chicago Board Options Exchange (CBOE) weiterhin exklusiv das Recht habe, bestimmte indexbasierte Optionsscheine zu handeln.

Aktionäre genehmigen Fusion von Raiffeisen International und RZB

Die geplante Fusion der Raiffeisen International Bank-Holding AG mit dem Mutterkonzern Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB) hat die letzte Hürde genommen. Auf der Hauptversammlung der Raiffeisen International haben 99% der Aktionäre für die geplante Fusion gestimmt.

EADS reicht Angebot für Tanker-Auftrag der US-Air-Force ein

Der Luftfahrtkonzern EADS gibt ein Gebot für den milliardenschweren Tankflugzeug-Auftrag der US-Air-Force ab. Das Flugzeug KC-45 basiere auf dem Modell des Großraumfliegers A330. Sollte EADS den Zuschlag erhalten, werde in Mobile im Bundesstaat Alabama ein neues Werk für die Produktion der Maschine gebaut.

WTO-Bericht zu Subventionen für Boeing verzögert sich

Im Handelsstreits zwischen der Europäischen Union und den USA über Subventionen für die beiden Flugzeughersteller Airbus und Boeing ist noch kein Ende in Sicht. Nachdem die Welthandelsorganisation WTO Ende Juni in einem Abschlussbericht Hilfen an Airbus für unzulässig erklärt hatte, verzögert sich nun ein Zwischenbericht zu entsprechenden Subventionen für Boeing. Die WTO habe die Europäische Kommission vertraulich über die Verzögerung informiert und den Bericht für spätestens Mitte September in Aussicht gestellt, teilte die EU-Behörde mit.

US-Industriegasekonzern Air Products erhöht Gebot für Airgas

Der US-Industriegasekonzern Air Products hat sein Gebot für den Wettbewerber Airgas auf 63,50 USD je Aktie in bar angehoben. Dies sei ein Aufschlag von 46% auf den Aktienkurs von Airgas vor der Abgabe der ersten Offerte im Februar, teilte Air Products mit. Damit bietet Airgas nun 5,3 Mrd USD für Air Products. Durch den Zusammenschluss entstünde der größte Industriegasekonzern in Nordamerika mit einem Jahresumsatz von mehr als 12 Mrd USD.

WSJ: Carlyle Group verkauft MultiPlan für 3,1 Mrd USD - Kreise

Der Private-Equity-Fonds Carlyle Group verkauft laut Kreisen den Gesundheitskonzern MultiPlan an die Beteiligungsgesellschaften BC Partners und Silver Lake Partners. Mit der Angelegenheit vertraute Personen sagten, die Unternehmen seien sich in der Sache einig geworden. BC Partners und Silver Lake Partners würden die MultiPlan Inc im Rahmen eines Leveraged Buy-Out (LBO) übernehmen und der Transaktionswert dürfte bei 3,1 Mrd USD liegen. Damit wäre es einer der größten LBOs in diesem Jahr.

Boeing liefert im zweiten Quartal 114 Passagierflugzeuge aus

Der US-Flugzeughersteller Boeing hat im zweiten Quartal insgesamt 114 Passagierflugzeuge ausgeliefert. Wie der Konzern mitteilte, summiert sich die Zahl der ausgelieferten Flugzeuge 2010 bislang auf 222 Stück. An ihrer Prognose, im Gesamtjahr zwischen 460 und 465 Flugzeuge auszuliefern, hielt Boeing fest.

IPO/Chinesische AgBank preist Aktie für Hongkong bei 3,20 HKD

Die Agricultural Bank of China (AgBank) wird im Rahmen ihres geplanten Börsendebüts ihre Aktien in Hongkong bei 3,20 HKD je Anteilsschein anbieten. Dies teilte das chinesische Institut mit. Damit liegt der Preis in Hongkong knapp über der Mitte der ausgegebenen Preisspanne von 2,88 HKD bis 3,48 HKD. Die Agricultural Bank of China wird nach Einschätzung von Beobachtern mit ihrer Doppelemission in Schanghai und Hongkong an der Börse so viel Geld einsammeln wie nie ein Unternehmen zuvor.

DJG/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.