Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

ÜBERBLICK/Unternehmen - 7.30 Uhr-Fassung

31.08.2010
Lufthansa und UFO verschieben Tarifverhandlungen

Lufthansa und UFO verschieben Tarifverhandlungen

Die Deutsche Lufthansa AG und die Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) haben ihre Tarifverhandlungen verschoben. Die für Montag und Dienstag anberaumte 7. Runde finde nicht statt, teilte UFO ohne die Nennung von Gründen mit. Ein neuer Verhandlungstermin soll noch in dieser Woche gefunden werden.

Bayer HealthCare und Kythera vereinbaren Zusammenarbeit

Die Bayer-HealthCare-Tochter Intendis und das biopharmazeutisches US-Unternehmen Kythera haben eine Zusammenarbeit zur Entwicklung des Medikaments ATX-101 vereinbart. ATX-101 ist eine Substanz, die nach Injektion kleine Fettansammlungen beseitigen soll, wie der DAX-Konzern mitteilte.

Desertec-Planer sorgen sich um Subventionen

Die Planer des Wüstenstromprojekts "Desertec" sorgen sich um die Subventionen für ihre Vorhaben. "Wenn wir keine Einspeisevergütungen oder Ähnliches bekommen können, ist unsere Kreativität gefordert", sagte Paul van Son, Geschäftsführer der Desertec Industrial Initiative (DII) GmbH am Rande einer vom "Handelsblatt" ausgerichteten Konferenz zu Erneuerbaren Energien.

Hugo Boss will Kollektionen schneller in die Läden bringen - FTD

Der Modekonzern Hugo Boss will neue Kollektionen schneller in die Läden bringen. "Bei einigen Kollektionen für das kommende Jahr werden die Vorlaufzeiten von 50 auf 38 Wochen verkürzt", sagte Vorstandsvorsitzender Claus-Dietrich Lahrs der "Financial Times Deutschland" (FTD). Voll umgesetzt werde das Programm für die Sommerkollektion 2012. Außerdem soll die Zahl der Filialen bis 2015 auf 700 von momentan rund 450 steigen.

BaFin sortiert Aufsichtsräte von Banken aus - FTD

Die deutsche Finanzaufsicht BaFin geht gegen inkompetente oder unzuverlässige Aufsichtsräte von Banken vor. In insgesamt zehn Fällen nutzt die Behörde ihre neuen Befugnisse dazu, Kontrolleure sogar aus dem Amt zu entfernen. "Derzeit laufen zehn Abberufungsverfahren", sagte Christoph Crüwell, Referatsleiter Aufsichtsorganisation bei der BaFin, der "Financial Times Deutschland" (FTD). Die betroffenen Kreditinstitute nannte er nicht. Weitere Verfahren würden derzeit vorbereitet.

FDA bittet AstraZeneca um mehr Informationen zu "Motavizumab"

Der britische Pharmakonzern AstraZeneca muss in den USA erneut weitere Informationen zu dem Medikament "Motavizumab" zur Behandlung von Lungenkrankheiten vorlegen. Die US-Arzneimittelbehörde FDA habe ihrer Biotech-Tochter MedImmune eine zweite Anfrage geschickt, teilte die AstraZeneca plc am Montag mit.

Chrysler will den Fiat 500 Ende 2010 in USA einführen

Der US-Automobilkonzern Chrysler will den Fiat 500 auf dem US-Markt Ende des Jahres einführen. Das Cabrio-Modell des Fiat 500 soll dann ab 2011 in den USA erhältlich sein, teilte Chrysler in einer Pressemitteilung mit. Der Fiat 500 werde im mexikanischen Toluca gefertigt. Drei mit den Plänen vertraute Personen sagten, 2011 hoffe Chrysler 50.000 Stück des Kleinwagens verkaufen zu können.

HP legt Betrugs- und Bestechungsvorwürfe mit Bußgeldzahlung bei

Die Hewlett-Packard Co (HP) legt mit der Zahlung eines Bußgeldes Bestechungs- und Betrugsvorwürfe des US-Finanzministeriums bei. Im Rahmen des bereits Anfang August angekündigten Vergleichs werde der Computerkonzern 55 Mio USD zahlen, teilte das Ministerium mit.

IPO/Coal India will bei Börsengang 2,8 Mrd USD einsammeln

Die staatliche Coal India strebt an die Börse. Die Zeichnungsfrist dauere vom 18. Oktober bis zum 21. Oktober, sagte der Chairman des größten indischen Kohleproduzenten, Partha Bhattacharyya. 12 Tage nach Ende der Zeichnungsfrist sollen die Aktien erstmals gehandelt werden. Mit dem Börsengang will die Coal India Ltd rund 2,8 Mrd USD einsammeln. Coal India produziert rund 80% des indischen Kohlebedarfs.

DJG/kla/sha

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.