Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.08.2007

UniCredit verkauft 66% an BPH an GE Money ...(zwei)

Die polnische BPH fusioniert derzeit mit der ebenfalls zum italienischen Finanzkonzern gehörenden Pekao. Mit der polnischen Regierung vereinbart wurde, dass UniCredit den Markennamen BPH und 200 der 480 Filialen als so genannte New BPH abspaltet. UniCredit hält insgesamt 71,03% an der New BPH. Nahezu 66% sollen an GE Money gehen.

Die polnische BPH fusioniert derzeit mit der ebenfalls zum italienischen Finanzkonzern gehörenden Pekao. Mit der polnischen Regierung vereinbart wurde, dass UniCredit den Markennamen BPH und 200 der 480 Filialen als so genannte New BPH abspaltet. UniCredit hält insgesamt 71,03% an der New BPH. Nahezu 66% sollen an GE Money gehen.

Die Transaktion mit GE Money soll zum Jahresende abgeschlossen werden und bedarf noch der Zustimmung der polnischen Regierung.

Webseite: www.unicredit.it

-Von Luca di Leo, Dow Jones Newswires; +49 (0)69-29725 111,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/nas/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.