Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.01.2014 - 

Android Kitkat

Update für Samsung Galaxy Note 3 trifft in Deutschland ein

Die neue Firmware (N9005XXUENA6) lässt sich über die Funkschnittstelle des Galaxy Note 3 oder über die Desktop-Software Samsung Kies aufspielen werden. Je nach Netzbetreiber kann es noch ein paar Tage oder Wochen dauern, bis alle Nutzer in Deutschland das Update erhalten.
Samsung Galaxy Note 3
Samsung Galaxy Note 3
Foto: Samsung

Zu den Neuerungen von Android-Kitkat gehören ein überarbeiteter App-Launcher, ein neuer Dialer, verbessertes Touch-Feedback, eine überarbeitete Touch-to-Fokus-Funktion im Kameramenü, Unterstützung von Wifi-, Bluetooth- und Cloud-Printing sowie ein erweiterter Funktionsumfang von bestimmten Google-Apps wie etwa integrierte SMS- und MMS-Unterstützung für Google Hangouts. Android 4.4 Kitkat soll außerdem den Akku schonen und beansprucht weniger Speicher als beispielsweise Android Jelly Bean.

Neben den Neuerungen von Android 4.4 KitKat bringt das Update auch Änderungen an der Nutzeroberfläche TouchWiz mit. So finden Nutzer nun auf dem Sperrbildschirm einen Button zum direkten Aufruf der Kamera, ebenfalls werden nun Alben-Cover bei der Musikwiedergabe auf dem Sperrbildschirm angezeigt. Android Kitkat setzt eine neue Version des Gear Manager für die Samsung-Smartwatch Galaxy Gear voraus.

powered by AreaMobile