Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.2009

UPDATE: ProSiebenSat.1 will Ermächtigung für Wandelanleihe

(NEU: Weitere Details)

Von Matthias Karpstein

DOW JONES NEWSWIRES

MÜNCHEN (Dow Jones)--Der deutsche Medienkonzern ProSiebenSat.1 Media AG hat seinen Aktionären auf der Hauptversammlung des Konzerns am Donnerstag eine Vorratsermächtigung zur Ausgabe einer Wandelanleihe von bis zu 1 Mrd EUR vorgeschlagen. Dadurch könnten Schuldverschreibungen im Nennwert von bis zu 1 Mrd EUR mit Wandlungs- beziehungsweise Optionsrechten auf Aktien der Gesellschaft begeben werden.

Dafür würden bis zu 109.398.600 neue Aktien ausgegeben werden. Bei vollständiger Ausnutzung dieser Ermächtigung und Ausübung sämtlicher Wandlungs- beziehungsweise Optionsrechte würde dies eine Erhöhung des derzeitigen Grundkapitals um 50% bedeuten, sagte der ProSiebenSat.1-Vorstandsvorsitzende Thomas Ebeling auf der Hauptversammlung.

Der Vorratsermächtigung müssen lediglich die Stammaktionäre zustimmen, einer Zustimmung der Vorzugsaktionäre zu den möglichen Kapitalmaßnahmen bedarf es hingegen nicht. Die Stammaktien werden vollständig von den beiden Finanzinvestoren Permira und Kohlberg Kravis & Roberts (KKR) über eine Holding gehalten.

Webseite: http://www.pro7sat1.com/ - Von Matthias Karpstein, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725-111, matthias.karpstein@dowjones.com DJG/mak/kla Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.