Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.2007

Vertriebsteam geht nach Duisburg

Mit "Das Ding ist zu!", kommentierte ein Mitarbeiter die Situation im abgewickelten Tech-Data-Lager in Moers. In der Tat: Nach der Verlagerung des zentraleuropäischen Logistikzentrums ins tschechische Bor hat Tech Data sein Lager in Moers wie geplant zugemacht. Damit sind auch, so der Broadline-Distributor, die Aktivitäten zur "Vereinheitlichung der Logistik- und After-Sales-Managements" beendet. Tech Data hat sich zuletzt doch noch mit dem Betriebsrat auf einen Sozialplan und Interessenausgleich für die rund 40 Mitarbeiter in Moers geeinigt. Demnach werden die Mitarbeiter zum 30. Juni 2007 entlassen, erhalten aber einen entsprechenden Interessenausgleich. Beide Parteien vereinbarten Stillschweigen über die Details ihrer Verhandlungsergebnisse.

Das Tech-Data-Vertriebsteam wurde unverändert in einer neuen Betriebsstätte in Duisburg untergebracht. Die Kunden und die Geschäftspartner wurden von Tech Data Deutschland über die geänderten Geschäftsprozesse, die neuen Ansprechpartner und über die notwendigen Kontaktdaten informiert, so das Unternehmen.

Zu Informationen von ChannelPartner, dass in Bor vieles noch nicht wie geplant läuft, weshalb sich Tech Data zusätzlich mit Kundenbeschwerden, etwa die Garantieabwicklung oder die Lieferfähigkeit betreffend, konfrontiert sieht, erklärte das Unternehmen, dass in Bor noch Einiges nicht so rund laufe wie angestrebt. Neue Workflows müssten erst geübt werden.

Dr. Ronald Wiltscheck