Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Samsung SSD

Setzen Sie auf starke Performance, Energieeffizienz und Zuverlässigkeit - mit der Samsung V-NAND-Speichertechnologie.
20.05.2015 - 

3D V-NAND Technologie in portabler SSD

Viermal schneller

Oliver Häußler arbeitet als freier Journalist und Moderator in der IT- und Telekommunikationsbranche. Seine journalistischen, wirtschaftlichen und technischen Erfahrungen sammelte der Kommunikationswissenschaftler während seiner über 20 Jahre langen Tätigkeit als Chefredakteur von renommierten Fachzeitschriften wie der Funkschau, FunkschauHandel, NetworkWorld und als Moderator von Kongressen, Webcasts und zahlreichen Podiumsdiskussionen.
Die neue Portable SSD T1 von Samsung bietet eine Übertragungsgeschwindigkeit von 450 Megabyte pro Sekunde und ist damit bis zu viermal schneller als eine externe HDD.
Kopierzeiten: SSD versus HDD
Kopierzeiten: SSD versus HDD

Das bedeutet: Im Vergleich mit den herkömmlichen, externen Festplatten dauert die Übertragung einer drei GByte großen Filmdatei acht anstatt 26 Sekunden, eine zehn GByte große Filmdatei wird in 27 anstatt 85 Sekunden kopiert. Für den Anwenderbedeutet das kürzere Wartezeiten.

Der externe Speicher basiert auf der neuen 3D Vertical NAND (V-NAND)-Technologie, das heißt, der Flash-Chip besteht aus mehreren internen Schichten, die übereinander liegen. Jede Zelle speichert drei Bit, weshalb Samsung von 3-Bit Multi-Level-Cell (MLC) spricht. Die 3-Bit 3D V-NAND-Dies besitzen eine Datendichte von 128 GBit, das entspricht 16 GByte. Eine SSD mit 128 GByte lässt sich daher mit lediglich einem Chip realisieren, der wiederum aus 8 Dies besteht. Die 3D V-NAND-Technologie hat für Anwender den Vorteil, dass sie für eine hohe Anzahl an Schreibzyklen geeignet ist, sehr energieeffizient arbeitet und hohe Transferraten bietet.

Integrierter Datenschutz

Dank der intuitiven Benutzeroberfläche der mitgelieferten Software lässt sich die Portable SSD T1 einfach einrichten und absichern. Mit einem benutzerdefinierten Passwort in Verbindung mit der AES 256-Bit-Hardwareverschlüsselung werden Daten vor unbefugten Zugriffen geschützt. Zudem ist die Portable SSD T1 äußerst robust, langlebig und sichert die Daten besonders zuverlässig. Denn im Gegensatz zu einer herkömmlichen externen Festplatte kommt die Flash-Speichertechnologie der SSD T1 ohne bewegliche Bauteile aus und ist so unempfindlicher gegenüber Vibration und Stöße. Die Dynamic-Thermal-Guard-Technologie ist immer aktiv und schützt das Gerät sowie die gespeicherten Daten auch in Umgebungen mit extremen Temperaturen. So können Anwender sicher sein, dass ihre sensiblen digitalen Inhalte nicht verloren gehen.