Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.06.2008

Vinci-Gesellschaft Eurovia will Vossloh-Gleisbau-Tochter kaufen

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Eurovia SA will die Vossloh Infrastructure Services SA übernehmen. Wie die Vossloh AG, Werdohl, am Mittwoch mitteilte, hat das MDAX-Unternehmen ein bindendes Angebot von der zum französischen Vinci-Konzern gehörenden Eurovia zum Erwerb der französischen Vossloh-Tochtergesellschaft erhalten.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Eurovia SA will die Vossloh Infrastructure Services SA übernehmen. Wie die Vossloh AG, Werdohl, am Mittwoch mitteilte, hat das MDAX-Unternehmen ein bindendes Angebot von der zum französischen Vinci-Konzern gehörenden Eurovia zum Erwerb der französischen Vossloh-Tochtergesellschaft erhalten.

Vorstand und Aufsichtsrat würden nach der nach französischem Recht vorgeschriebenen Konsultation der Arbeitnehmervertretungen von Vossloh Infrastructure Services über die Annahme des Eurovia-Angebots entscheiden, kündigte der in den Bereichen Bahn-Infrastruktur und Bahntechnik tätige Konzern an.

Den festen Gesamtkaufpreis für sämtliche Anteile an Vossloh Infrastructure Services bezifferte Vossloh mit 150 Mio EUR. Dem liege ein Unternehmenswert von rund 185 Mio EUR zu Grunde.

Vossloh Infrastructure Services ist nach Unternehmensangaben Marktführer in Frankreich und Luxemburg für die Errichtung von Gleisstrecken für den Fern- als auch für den Nahverkehr sowie für die Instandhaltung der Strecken und die Installation von Fahrleitungen. Mit rund 1.500 Mitarbeitern erzielt Vossloh Infrastructure Services einen Jahresumsatz in der Größenordnung von gut 210 Mio EUR.

Die im Bereich Infrastruktur tätige Eurovia hat 39.000 Beschäftigte in 15 Ländern. Im vergangenen Jahr 2007 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 7,7 Mrd EUR.

Webseite: http://www.vossloh.com DJG/brb/nas

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.