Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

"meet & discuss 2017"

Westcon-Comstor veranstaltet Networking-Dinner

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Paderborner Tochter des US-VAD lädt am 4. April in Köln und am 6. April 2017 in München zum Netzwerken nach Feierabend ein.

Die Westcon Group Germany GmbH lädt Systemintegratoren und Reseller zum After-Work-Dinner mit den Herstellern Check Point, Blue Coat/Symantec, F5 Networks, HP Enterprise, Juniper Networks, Palo Alto Networks und Trend Micro ein. Der VAD führt damit seine erfolgreiche After-Work-Eventreihe "meet & discuss" auch 2017 fort. Die exklusiven Networking Dinner sollen den ITK-Channel aus der Region in zwangloser Atmosphäre mit führenden Security-Herstellern zusammenbringen.

Robert Jung, General Manager von Westcon Deutschland, freut sich schon auf die Veranstaltungen in Köln und München.
Robert Jung, General Manager von Westcon Deutschland, freut sich schon auf die Veranstaltungen in Köln und München.
Foto: Westcon

Das Event folgt auch 2017 keiner strengen Agenda. Auf der Tagesordnung steht einzig die Vorstellung der anwesenden Gäste und Herstellerpartner um 18:00 Uhr sowie das anschließende gemeinsame Dinner. Den Teilnehmern soll viel Zeit gegeben werden, um sich untereinander, mit dem Westcon-Team und mit den anwesenden Herstellerpartnern auszutauschen.

"Die meet-&-discuss-Reihe ermöglicht es Systemintegratoren und Resellern, wertvolle Kontakte zu Branchen-Insidern und Kollegen aus der Region zu knüpfen und im persönlichen Austausch die Weichen für verbindliche Partnerschaften zu stellen", erklärt Robert Jung, General Manager bei Westcon Deutschland. "Die Events sind ein etablierter und offener Branchentreff, bei dem unsere Kunden in Sachen Security schnell und kompakt auf den aktuellen Stand kommen. Dieses Modell hat sich sehr bewährt, und wir freuen uns schon auf den diesjährigen Kick-off in Köln."

Die Kölner Veranstaltung findet am 4. April 2017 im traditionsreichen "Brauhaus Gilden im Zims", der "Heimat kölscher Helden" statt. Für das Dinner in München am 6. April 2017 wurde das renommierte "Paulaner am Nockherberg" ausgewählt. Die Teilnahme ist für die Kunden von Westcon kostenfrei. Die erforderliche Anmeldung kann unter diesem Link erfolgen. (KEW)