Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.08.2010

Wincor Nixdorf will bis zu 400.000 Aktien zurückkaufen

PADERBORN (Dow Jones)--Die Wincor Nixdorf AG will in den kommenden drei Monaten bis zu 400.000 eigene Aktien zurückkaufen. In der Zeit vom 3. August bis zum 3. November 2010 will der Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen laut Mitteilung vom Dienstag die Anteile über die Börse erwerben. Der Kaufpreis dürfe nicht mehr als 10% vom Durchschnittskurs während der letzten zehn Handelstage vor dem Kauf nach unten oder oben abweichen.

PADERBORN (Dow Jones)--Die Wincor Nixdorf AG will in den kommenden drei Monaten bis zu 400.000 eigene Aktien zurückkaufen. In der Zeit vom 3. August bis zum 3. November 2010 will der Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen laut Mitteilung vom Dienstag die Anteile über die Börse erwerben. Der Kaufpreis dürfe nicht mehr als 10% vom Durchschnittskurs während der letzten zehn Handelstage vor dem Kauf nach unten oder oben abweichen.

Die zurückgekauften Aktien seien für alle rechtlich zulässigen und von der Ermächtigung der Hauptversammlung gedeckten Zwecke bestimmt. Dies gelte insbesondere für die Erfüllung der Verpflichtungen aus Aktienoptionen, teilte das Paderborner MDAX-Unternehmen weiter mit.

Webseite: www.wincor.de DJG/kla/bam

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.