Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.06.2010

WSJ: Cablevision will Bresnan für 1,36 Mrd USD übernehmen

NEW YORK (Dow Jones)--Das US-Medienunternehmen Cablevision will laut Kreisen den Kabelanbieter Bresnan für 1,36 Mrd USD übernehmen. Die geplante Akquisition könnte bereits am Montag bekannt gegeben werden, sagten mit der Sache vertraute Personen.

NEW YORK (Dow Jones)--Das US-Medienunternehmen Cablevision will laut Kreisen den Kabelanbieter Bresnan für 1,36 Mrd USD übernehmen. Die geplante Akquisition könnte bereits am Montag bekannt gegeben werden, sagten mit der Sache vertraute Personen.

Die angestrebte Übernahme markiert eine Änderung der Strategie der Cablevision Systems Corp, dem fünftgrößten Kabelanbieter der USA. Der Konzern habe sich bislang auf den Markt im Großraum New York konzentriert, wo er auch seinen Sitz hat. Durch den Zukauf von Bresnan Communications werde Cablevision nun in den westlichen US-Markt vorstoßen. Dieser sei attraktiv, da der Wettbewerb für Kommunikations-Dienstleister dort nicht so scharf sei.

Die mehrheitlich im Besitz der Private-Equity-Firma Providence befindliche Bresnan bedient 320.000 Abonnenten in Colorado, Wyoming, Utah und Montana.

Cablevision wolle die Akquisition über eine neu geschaffene Tochtergesellschaft durchführen, sagten Personen mit entsprechenden Informationen. Die Tochter solle die Schulden übernehmen, die der Konzern zur Finanzierung der Transaktion begeben wolle. Zudem dürfte Cablevision im Rahmen der Transaktion einen Aktienrückkauf ankündigen, sagten die Personen weiter.

"Sie scheinen sich nun auf die Expansion des Teils ihrer Geschäftes zu konzentrieren, in dem sie wirklich gut sind, nämlich Kabeldienste", sagte Rich Greenfield, Analyst bei BTIG, zu der Akquisition. Cablevision und Providence lehnten eine Stellungnahme ab. Bresnan war nicht umgehend für eine Stellungnahme zu erreichen. Providence hatte Bresnan 2003 für 525 Mio USD erworben. Im März begann das Unternehmen, einen möglichen Verkauf des Unternehmens zu prüfen. Die Comcast Corp und die Quadangle Group LLC halten ebenfalls Anteile an Bresnan.

Webseite: www.cablevision.com www.bresnan.com -Von Anupreeta Das, The Wall Street Journal; +49 (0)69 29725 104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/sha/brb Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.