Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.09.2010

WSJ: CVC will von TDC Schweiz-Tochter für 3 Mrd USD kaufen - Kreise

NEW YORK (Dow Jones)--Die Private-Equity-Gesellschaft CVC Capital Partners steht Kreisen zufolge vor dem Kauf des schweizerischen Geschäfts des dänischen Telekommunikationsbetreiber TDC. CVC könne mehr als 3 Mrd USD für das Geschäft zahlen, schreibt das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf informierte Personen. Der Deal könnte bereits am Freitag mitgeteilt werden.

NEW YORK (Dow Jones)--Die Private-Equity-Gesellschaft CVC Capital Partners steht Kreisen zufolge vor dem Kauf des schweizerischen Geschäfts des dänischen Telekommunikationsbetreiber TDC. CVC könne mehr als 3 Mrd USD für das Geschäft zahlen, schreibt das "Wall Street Journal" (WSJ) unter Berufung auf informierte Personen. Der Deal könnte bereits am Freitag mitgeteilt werden.

Im Juni hatten die France-Telecom-Tochter Orange und TDC auf die Zusammenlegung ihres Schweiz-Geschäfts verzichtet. Hintergrund dafür war die ablehnende Entscheidung der schweizerischen Wettbewerbskommission (Weko). Diese hatte Ende April den geplanten Zusammenschluss des Schweiz-Geschäfts von Orange und der TDC-Tochtergesellschaft Sunrise Communications SA untersagt. Zusammen mit dem Marktführer Swisscom hätte das fusionierte Unternehmen eine kollektiv marktbeherrschende Stellung im Mobilfunkmarkt gehabt, begründete die Weko ihre Entscheidung.

Durch den Zusammenschluss wollten TDC und France Telecom Synergien heben sowie den Marktführer Swisscom angreifen. Das fusionierte Unternehmen hätte laut Analysten einen Marktanteil von rund 38% am schweizerischen Mobilfunkmarkt gehabt, während Swisscom die übrigen 60% hält.

Webseite: www.wsj.com - Von Dana Cimilluca, The Wall Street Journal; +49 (0)69 29 72 51 10, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/kla -0

-

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.