Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.2009

WSJ: Taiwanische Elan reicht Patentklage gegen Apple ein

Von Jessie Ho WALL STREET JOURNAL

Von Jessie Ho WALL STREET JOURNAL

NEW YORK (Dow Jones)--Die taiwanische Elan Microelectronics Corp hat bei einem US-Gericht Klage gegen die Apple Inc eingereicht. Das taiwanische Chip-Designunternehmen wirft dem US-Computerhersteller nach eigenen Angaben vor, mit dem MacBook, iPhone und iPod Touch zwei Patente von Elan zu verletzen.

Elan, das Touchpads für Computer herstellt, hält nach eigenen Angaben die Rechte an der Touchscreen-Technologie, die in den genannten Apple-Produkten genutzt wird. Die Technologie erlaubt es, die Position von Fingern auf dem Bildschirm oder dem Touchpad zu ermitteln. Mit der so genannten Multitouch-Technologie können Nutzer von Apples iPhone Bilder drehen oder in diese hinein zoomen.

Elan hat im Jahr 2006 eine ähnliche Klage gegen die Synaptics Inc eingereicht. Das taiwanische Unternehmen fordert eine einstweilige Verfügung, die Apple untersagen soll, Produkte die Elans Patente nutzen, herzustellen, zu nutzen oder zu verkaufen. Jill Tan, eine Sprecherin von Apple in Asien, war zu keiner Stellungnahme bereit.

-Von Jessie Ho, The Wall Street Journal +49 (0)69 29725-104, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/has/cbr Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.