Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.2007

XETRA-NACHBÖRSE/DAX-Indikation (22 Uhr): 7.774 - 7.776 Punkte

FRANKFURT (Dow Jones)--Gegen 22.00 Uhr sind am Mittwoch folgende nachbörsliche Indikationen für den DAX festgestellt worden:

FRANKFURT (Dow Jones)--Gegen 22.00 Uhr sind am Mittwoch folgende nachbörsliche Indikationen für den DAX festgestellt worden:

XETRA-Schluss 7.724 DAX-Indikation Veränderung zu (22 Uhr) XETRA-Schluss DBAX 7.776 +0,7% L&SAX 7.774 +0,6%

Der nachbörsliche Handel verlief am Mittwoch erneut lebhaft. "Wir hatten relativ viel zu tun", sagte ein Händler von Lang & Schwarz unter Hinweis auf die US-Börsen. Besonders seien jene Titel der zweiten Reihe gefragt gewesen, die in jüngster Zeit deutliche Verluste wegstecken mussten. So seien Conergy zuletzt mit 23,50 zu 24,00 EUR gestellt worden. Der TecDAX-Werte hatte am Nachmittag bei 22,40 EUR geschlossen. Balda stiegen wegen des Handelsblatt-Berichts über ein Übernahmeinteresse asiatischer Unternehmen und wurden zuletzt mit 11,25 zu 11,75 EUR getaxt. Auf Xetra hatte der Kurs auf 10,00 EUR zugelegt. Das Interesse von United Internet an Versatel sorgte dem Händler zufolge für eine "relativ hohe Nachfrage". Die Taxe lautete für Versatel zuletzt 20,75 zu 21,25 EUR, nach 20,59 um 17.30 Uhr.

DJG/rso

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.