Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.2008

Yahoo baut nach Gewinnrückgang 3Q weitere Stellen ab...(zwei)

Im Gesamtjahr werde der Umsatz wegen des Konjunkturabschwungs schwächer ausfallen als zuletzt erwartet, hieß es weiter von Yahoo. Den Umsatz sieht der Konzern nun im Gesamtjahr in einer Bandbreite von 7,18 Mrd USD bis 7,38 Mrd USD. Im Juli hatte Yahoo einen Umsatz in einer Spanne von 7,35 Mrd USD bis 7,85 Mrd USD für 2008 in Aussicht gestellt.

Im Gesamtjahr werde der Umsatz wegen des Konjunkturabschwungs schwächer ausfallen als zuletzt erwartet, hieß es weiter von Yahoo. Den Umsatz sieht der Konzern nun im Gesamtjahr in einer Bandbreite von 7,18 Mrd USD bis 7,38 Mrd USD. Im Juli hatte Yahoo einen Umsatz in einer Spanne von 7,35 Mrd USD bis 7,85 Mrd USD für 2008 in Aussicht gestellt.

Über die Entwicklung im vergangenen Quartal zeigte sich Yahoo enttäuscht. CFO Blake Jorgenson sagte, Schuld sei der Wirtschaftsabschwung und die geringere Werbenachfrage. In den USA sei die Nachfrage ebenso zurückgegangen wie in Europa und Asien. Zudem sieht sich Yahoo hier starker Konkurrenz von Google ausgesetzt.

Yahoos Geschäft mit grafischen Anzeigen ist von rezessionsanfälligen Branchen wie etwa der Automobilindustrie oder dem Immobilienmarkt abhängig. Die Aktie von Yahoo hat mittlerweile deutlich an Wert verloren, seit Yahoo das Übernahmeangebot von Microsoft ausgeschlagen hatte. Microsoft hatte 33 USD pro Yahoo-Aktie geboten, am Dienstagabend schlossen Yahoo an der Wall Street bei 12,07 USD. Im nachbörslichen Handel gewinnt die Aktie 5,1% auf 12,73 USD.

Webseite: http://www.yahoo.com DJG/cbr/jhe

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.