Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.2014 - 

Fünf-Jahres-Vertrag für Service Desk

Datagroup gewinnt SAG-Ausschreibung

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die SAG Deutschland GmbH und deren Beteiligungsgesellschaften haben sich für die Betreuung von über 3.000 IT-Anwendern durch die Datagroup entschieden. Für die nächsten fünf Jahre werden alle IT-Anfragen (Incidents und Service Requests) vom schwäbischen Systemhaus betreut.

SAG ist spezialisiert auf die energietechnische Infrastruktur von Versorgungs- und Industrieunternehmen. Sie beschäftigt rund 8.000 Menschen und erwirtschaftet einen Umsatz von über einer Milliarde Euro. SAGs Hauptsitz ist im hessischen Langen und verwaltet über 100 Standorte in Deutschland sowie Tochtergesellschaften in Frankreich, Polen, Ungarn, Tschechien und der Slowakei.

Datagroup-Chef Schaber freut sich über den SAG-Auftrag: "Die Verbindung von zertifizierten, aus Deutschland heraus erbrachten IT-Dienstleistungen und persönlicher Nähe zum Kunden war für SAG ein ausschlaggebendes Kriterium."
Datagroup-Chef Schaber freut sich über den SAG-Auftrag: "Die Verbindung von zertifizierten, aus Deutschland heraus erbrachten IT-Dienstleistungen und persönlicher Nähe zum Kunden war für SAG ein ausschlaggebendes Kriterium."
Foto: Datagroup/Mellenthin

Der Service Desk von Datagroup bildet zukünftig die zentrale Anlaufstelle für alle IT-Anfragen der SAG-Gruppe rund um Endgeräte, IT-Anwendungen und -Services. Oberstes Ziel ist die schnellstmögliche Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit der Geräte oder Anwendungen und Services. Sollte eine Sofortlösung durch den Service Desk nicht möglich sein, übergibt Datagroup die weitere Bearbeitung an interne und externe IT-Dienstleister der SAG-Gruppe. Datagroup überwacht auch hier den vollständigen Entstörungsprozess, eskaliert bei Verzögerungen und informiert die Anwender über den Status der Bearbeitung.

"Wir freuen uns sehr über den Auftrag der SAG", sagt Max H.-H. Schaber, CEO der Datagroup. "Die Verbindung von zertifizierten, aus Deutschland heraus erbrachten IT-Dienstleistungen und persönlicher Nähe zum Kunden war für SAG ein ausschlaggebendes Kriterium."

Dirk Peters, COO der Datagroup AG: "Mit unseren standardisierten IT-Services und einer Partnerschaft auf Augenhöhe mit unseren Kunden ist Datagroup auf dem richtigen Weg, um mit großen und mittelständischen Unternehmen weiter zu wachsen." (KEW)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!