Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Dachzeile


01.10.2007 - 

Demo Germany: Bühne für Innovationen

Brandneue Technologien werden am 16. Oktober in München den richtigen Entscheidern präsentiert.

Am 16. Oktober 2007 kommt die in den USA seit mehr als einem Jahrzehnt erfolgreiche Konferenz für Gründer, innovative Companies sowie Venture Capitalists erstmals nach Deutschland.

Head

Text

Egal ob bei Apples "iPod", Palms "Pilot" oder dem VoiP-Dienst "Skype" bei allen genannten Produkten hing zunächst (fast) alles von sechs Minuten ab. Sechs entscheidende und im Zweifel auch quälend lange Minuten einer Präsentation (ohne Powerpoint!) vor Risikokapitalgebern, Branchenanalysten, potenziellen Geschäftspartnern, IT-Führungskräften sowie Vertretern der Fach- und Wirtschaftspresse. Seit Beginn der 90er Jahre ist die von der US-amerikanischen CW-Schwesterpublikation "Network World" initiierte Demo die führende Veranstaltung für innovative Geschäftsideen, vor allem natürlich unter dem Gesichtspunkt der erfolgreichen Vermarktung, So betrachtet können 360 Sekunden in der Tat darüber entscheiden, ob einer noch jungen IT-Company zusätzliche Gelder zufließen oder ob einem bereits etablierten IT-Anbieter mit einem neuen Produkt der große Wurf in Sachen Publicity gelingt.

Jetzt findet die erfolgreiche Demo-Konferenz erstmals in Deutschland statt in München, im Forum der Technik im Deutschen Museum. Innovatoren egal ob aus neuen oder etablierten Firmen können dann auch hierzulande dieses wichtige Forum zur Präsentation neuer Produkte und Technologien nutzen. Nicht umsonst hat sich die Demo-Konferenz in den USA und Asien in über 16 Jahren den Ruf erworben, für ein Elitepublikum die viel versprechendsten Produkte zu erkennen und zu präsentieren, die im kommenden Jahr einen bedeutenden Einfluss auf den Markt und die Trends am Markt haben werden. Demo ist dabei aber das Gegenteil einer herkömmlichen Technologieausstellung. Denn die auf der Demo-Konferenz gezeigten Produkte stammen aus allen Bereichen der IT-Industrie sowie weiteren technologie-affinen Branchen und sie stammen von großen und kleinen Firmen! Unabhängig von seiner Größe wird jedes Unternehmen derselben Vorabprüfung unterzogen und auf der Konferenz in einem einheitlichen Umfeld vorgestellt. Ein aus hochkarätigen Personen der deutschen Innovations- und Technologie-Szene besetztes Advisory Board bewertet und selektiert die "Demonstrators" nach bestimmten Schlüsselkriterien.

Premiere ist Pflicht!

Um berücksichtigt zu werden, muss ein Produkt in Deutschland auf der Demo Germany das erste Mal der Öffentlichkeit vorgestellt werden, einen bedeutenden Beitrag zum Stand der Technik seines Zielmarktes leisten und von einem Management-Team unterstützt werden, dass in der Lage ist, das Produkt erfolgreich auf den Markt zu bringen. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.demogermany.de

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!