Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.2014 - 

Neue TV-Kampagne gestartet

Expert macht sich bereit für das Weihnachtsgeschäft

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Die Verbundgruppe Expert hat ihre TV-Kampagne für das anstehende Weihnachtsgeschäft präsentiert. Jünger und frischer will sich die Kooperation damit präsentieren - und weist auch auf das erweiterte Online-Angebot hin.

Unter dem Motto "Besser kann man nicht Weihnachten" hat Expert seine TV-Kampagne für das Weihnachtsgeschäft 2014 vorgestellt: fünf Geschichten rund ums Fest, in kurzer, schneller Bildabfolge erzählt. Am Ende jedes Spots steht eine klare Produktempfehlung - und der Verweis auf die Webseite expert.de. Den Start eines erweiterten Onlineshops rechtzeitig zum Jahresendgeschäft hatte die Verbundgruppe bereits an der IFA angekündigt.

Im Kampagnenzeitraum zwischen 13.11. und 21.12.2014 wird Expert insgesamt 40 Produkte mit den TV-Spots bewerben. Die Länge der Werbefilme variiert dabei: zum ersten Mal werden bei Expert sowohl die klassischen 20 Sekunden-Spots als auch 15-Sekünder zum Einsatz kommen. Bei der Mediaplanung setzt die Verbundgruppe verstärkt auf die Primetime großer reichweitenstarker TV-Sender. Hinzu kommen Sonderplatzierung und die Erhöhung der Online-Aktivitäten.

Junge Zielgruppe im Visier

"Unser Ziel ist es eine höhere Reichweite und eine bessere qualitative und quantitative Präsenz im TV zu erhalten. "Mit unserer Kampagne wollen wir diesmal auch verstärkt die junge Zielgruppe ansprechen", erklärt Jens Kaufmann, Abteilungsleiter Werbung. "Wir sind überzeugt, dass wir mit der neuen Ausrichtung und der Fülle der Produkte einen maximalen Werbedruck erzielen und somit extrem sichtbar für den Endverbraucher sein werden." (mh)

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!