Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.11.2007 - 

Qnap: Qback-35S

Extern und sicher

Das externe Speichergehäuse Qback-35S bietet Platz für eine 3,5-Zoll-SATA-Festplatte. Die Daten auf der Harddisc werden dabei automatisch verschlüsselt.

Von Dr. Thomas Hafen

Mit dem externen Speichergehäuse Qback-35S von Qnap lassen sich 3,5-Zoll-SATA-Festplatten per USB 2.0 HiSpeed oder eSATA als sichere externe Speichermedien an PCs und Laptops anschließen. Dabei werden die Daten mit einem AES-256-Bit-Algorithmus verschlüsselt. Über den sogenannten Quick Wizard kann der Kunde festlegen, ob die gesamte Festplatte verschlüsselt werden oder ob es einen ungesicherten öffentlichen Bereich geben soll.

htfhtjvztgb
htfhtjvztgb
Foto: xyz xyz

Im Lieferumfang ist eine Backup-Software enthalten, die verschiedene Backup-Arten zur Verfügung stellt: Wahlweise lassen sich Daten automatisch abgleichen, inkrementell oder sofort sichern. Beim "One Touch Backup" kann die Datensicherung über eine Taste am Gehäuse ausgelöst werden. Ein E-Mail-Backup für Outlook sowie Outlook Express und eine geplante Datensicherung zu definierten Zeiten vervollständigen das Angebot. Die Backup-Funktionen lassen sich allerdings nur mit Windows Vista, XP, 2000 oder Server 2003 nutzen. Unter Linux kann die Qback als externes Medium verwendet werden, wenn die eingebaute Festplatte unter diesem Betriebssystem formatiert wurde.

Die Qback-23S ist ab sofort über den Distributor Litec Computer erhältlich, der empfohlene Endkundenpreis ohne Festplatte liegt bei 68 Euro. Ansprechpartner bei Litwc Computer ist Christian Hoth (Tel.: 089 51556726, E-Mail: hoth@litec-computer.de).

Inhalt dieses Artikels