Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kurzmeldungen

07.12.2006

3COS hat sein Sortiment um die analogen TV-Karten "ZAP-TV" des deutschen Herstellers Club 3D erweitert. Die Produktlinie umfasst analoge, digitale und hybride TV-Karten, DVB-T- und Hybrid-Sticks.

3Adiva vertreibt jetzt die komplette EMC-Produktpalette für kleine und mittelgroße Firmen. Zu den klassischen EMC-Speicherlösungen für den Mittelstand kommt nun die "Insignia"-Produktlinie für diese Klientel hinzu. Dabei handelt es sich um das NAS-System "EMC Clariion AX150", die Windows-Backup- und Recovery-Software "EMC Retrospect", ferner die SMB-Editionen der Replikationssoftware "EMC RepliStor", der Speichermanagementlösung "EMC VisualSRM" und der Documentum-Kollaborationssoftware "eRoom".

3Ab sofort arbeiten Actebis Peacock und Electronic Partner (EP) zusammen. Mit dem abgeschlossenen Kooperationsvertrag haben nun alle Mitglieder der EP-Verbundgruppe die Möglichkeit, auf die Leistungen des Soester Distributors zurückzugreifen. Ob die Systemhäuser von Comteam, die Medimax-Fachmärkte oder die Fachhändler von EP: Für jede Gruppe soll es bei Actebis Peacock ein maßgeschneidertes Konzept und persönliche Betreuung geben.

3Der Poinger Softwaredistributor ISPD vertreibt ab sofort die Antivirenprodukte von Grisoft. Die "AVG"-Lösungen des Sicherheitsspezialisten sind in der Client-Version als Einzelplatz- oder Netzwerkvariante erhältlich und versprechen Schutz gegen Malware jeglicher Art. Auch eine Firewall liegt den AVG-Produkten bei. Zudem bietet der Hersteller eine Reihe von Sicherheitsprodukten für Daten-, Mail- und Linux-Server.

3Einige Restposten hat PSP auf Lager, etwa den "IBM 32R1888"-Gigabit-Ethernet-Adapter von Cisco mit einem Fibre-Channel-Switch-Modul für Blade Center für 3.250 Euro netto. Ferner gibt es beim Distributor zwei 1-GB ECC-DDR2-SDRAM-Arbeitsspeicher für 330 Euro netto und das Gleiche in der 2-GB-Ausführung für 1.150 Euro netto. Das IBM-Blade "8843-ESG" kostet 1.610 Euro, das Modell "8843-E6G" 1.410 Euro netto. ARO/RW