Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2015 - 

Zwei neue Distributoren im Verteiler

Lenovo stärkt Channel Business mit Api und Bytec

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der chinesische PC-Hersteller baut seine Partnerschaften im Bereich KMU aus und hat mit dem Distributor aus Aachen sowie dem VAD aus Friedrichshafen Großhandelsverträge abgeschlossen.

Lenovo ist neue Partnerschaften mit den Distributoren Api Computerhandels GmbH und Bytec Bodry Technology GmbH eingegangen. Die Vereinbarung gilt ab dem 2. November 2015 und ab dem 19. November 2015 sollen die Produkte bei den neuen Partnern verfügbar sein. Ziel der neuen Zusammenarbeit ist der Ausbau des Geschäfts mit kleinen und mittleren Unternehmen.

Bernhard Fauser, Geschäftsführer und Channel-Verantwortlicher bei Lenovo, freut sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Distributoren und die Stärkung des Channel-Geschäfts.
Bernhard Fauser, Geschäftsführer und Channel-Verantwortlicher bei Lenovo, freut sich auf die Zusammenarbeit mit den neuen Distributoren und die Stärkung des Channel-Geschäfts.
Foto: Lenovo

In der Erweiterung der Distributionslandschaft sieht Lenovo ein klares Bekenntnis zu seinen Partnern sowie zum Ausbau der Marktposition im SMB-Bereich. Lenovo erhofft sich eine verstärkte Ansprache von SMB-Kunden und die Gewinnung zusätzlicher Partner. Die Ausrichtung der beiden neuen Großhändler ergänze die bestehenden Partnerschaften mit den fünf anderen Distributoren in Deutschland und deren weitreichenden Erfahrungen in ihrem jeweiligen Markt.

In Lenovos Strategie, das Channel-Geschäft weiter auszubauen, passt auch das neue EMEA Partner Portal, welches am 4. November 2015 startet und eine bessere, schnellere Unterstützung verspricht. Bereits im September hat Lenovo in Stuttgart sein EMEA Enterprise Briefing Center eröffnet, das unter anderem dem Austausch mit Partnern dienen soll.

Matthias Bodry, Geschäftsführer von Bytec: "Wir onzentrieren wir uns auf den B2B-Channel."
Matthias Bodry, Geschäftsführer von Bytec: "Wir onzentrieren wir uns auf den B2B-Channel."
Foto: DataCore

"Bei unseren Entscheidungen steht immer der Kunde im Fokus, den wir optimal bedienen möchten. Durch die Kooperation mit Lenovo haben wir einen weiteren wichtigen Hersteller im Portfolio, dessen Produkte durch ihr Preis-Leistungsverhältnis überzeugen und einen breiten Kundenkreis ansprechen werden", sagt Andreas Printz, Einkaufsleiter bei der Api Computerhandels GmbH.

"Gemeinsam mit Lenovo konzentrieren wir uns auf den B2B-Channel und dort insbesondere auf die Bereiche Server und Storage", erklärt Matthias Bodry, Geschäftsführer von Bytec. "Wir möchten unseren Kunden einen überragenden Nutzen bieten - mit hochwertigen Produkten und bestem Service."

"Wir verfolgen konsequent unsere "Channel First"-Strategie und die Etablierung neuer Partnerschaften ist hier ein wichtiger Bestandteil", so Bernhard Fauser, Geschäftsführer und Channel-Verantwortlicher bei Lenovo. "Wir freuen uns sehr, mit Api und Bytec zwei sehr starke Distributoren gewonnen zu haben, die sicherlich dazu beitragen werden, unser Channel-Geschäft noch weiter zu stärken." (rw)

Newsletter 'Distribution' bestellen!