Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.09.2013 - 

B-Ware bei Saturn und Redcoon

Media-Saturn treibt das Outlet-Geschäft voran

Dr. Matthias Hell ist Experte in Sachen E-Commerce und Retail sowie ein Buchautor. Er veröffentlicht regelmäßig Beiträge in renommierten Handelsmagazinen und E-Commerce-Blogs. Zuletzt erschien seine Buchveröffentlichung "Local Heroes 2.0 – Neues von den digitalen Vorreitern im Einzelhandel".
Kunden, die sich für günstige B-Ware-Geräte interessieren, finden im Firmenimperium von Media-Saturn immer mehr Anlaufstellen: So bietet die Online-Tochter Redcoon seit einiger Zeit B-Ware zu fallenden Preisen an.
Sowohl Redcoon wie auch Saturn haben ihr Outlet-Angebot ausgebaut.
Sowohl Redcoon wie auch Saturn haben ihr Outlet-Angebot ausgebaut.

Nach dem schwachen Geschäftsjahr 2012 will Media-Saturn von seiner – derzeit kommissarisch von Martin Wild geführten – Online-Tochter Redcoon in diesem Jahr wieder eine deutlich höhere Dynamik sehen. Dabei setzt man in der Aschaffenburger Redcoon-Zentrale zur Not auch auf weniger innovative, aber dafür gewinnbringende Verkaufsformate.

Wie der Weblog Exciting Commerce berichtet, bietet Redcoon seit gut einem Vierteljahr B-Ware an, die nach dem Kaufdown-Prinzip zu fallenden Preisen verkauft wird. Dabei sinkt der Preis der in der Redcoon-Themenwelt B-Ware angebotenen Produkte jeden Tag um ein Prozent. Schlägt ein Kunde zu, verschwindet das betreffende Angebot aus dem Netz. Interessiert sich niemand für einen Artikel, sinkt der Preis bis zum vorher definierten Minimalpreis, danach geht das Angebot offline.

Mit dem Verkauf von B-Ware steht Redcoon bei den Elektronikversendern nicht alleine. So hat auch Cyberport einen eigenen Technik-Discount, bietet Conrad B-Ware bei eBay an und sind auch in verschiedenen Produktkategorien bei Notebooksbilliger.de Gebrauchtgeräte zu finden, zuletzt ein generalüberholtes 2010er MacBook für 530 Euro. Allerdings bieten die genannten Anbieter die Gebraucht-, Refurbished- und Vorführgeräte anders als Redcoon zu festen Preisen an. Als erster Elektronikversender experimentierte mit dem Verkaufsformat Rückwärtsauktion übrigens Notebooksbilliger vor vier Jahren beim Start seiner "Dealmachine". Inzwischen verkauft der Online-Händler seine Tages-Deals allerdings zu Festpreisen.

Saturn baut eBay-Outlet aus

Nicht nur die MSH-Tochter Redcoon, auch Saturn baut sein Angebot von B-Waren aus. Im vergangenen Sommer starteten im Rahmen eines Pilotprojekts zwölf Saturn-Filialen mit eigenen Outlet-Shops bei eBay. In der Konzernzentrale scheint man mit dem Verlauf des Experiments zufrieden gewesen sein, denn inzwischen sind 77 Saturn-Märkte bei eBay vertreten – gut die Hälfte der bundesweit 151 Niederlassungen.

Von der technischen Umsetzung her, sind die eBay-Outlets dabei ansprechender gemacht als das B-Waren-Angebot von Redcoon. So können Kunden auf der zentralen Einstiegsseite www.ebay.de/saturn sowohl nach Artikeln suchen, als auch das Angebot der zu den einzelnen Filialen gehörenden Outlets ortsabhängig durchstöbern. Bei den zum Kauf stehenden Waren handelt es sich um Restposten, Einzel- und Ausstellungsstücke. Aktuell umfasst das Angebot der Saturn-Outlets mehr als 8.000 Artikel.

Eine dritte Komponente besitzt das Thema B-Ware in der Konzernaufstellung von Media-Saturn durch die Minderheitsbeteiligung an Flip4New, welche die Metro-Tochter im vergangenen Oktober bekanntgemacht hat. Flip4New kauft Elektro-Altgeräte zu Festpreisen an und ist in mehr als 100 Saturn-Häusern mit eigenen Ankauftheken vertreten. Daneben arbeitet das Recommerce-Unternehmen auch mit unabhängigen Händlern u.a. aus dem Apple-Verbund CPN zusammen. Mehr dazu, wie sich Recommerce-Anbieter als Partner für den Fachhandel eignen, gibt es bei den Shopanbieter.de "Local Heroes". (mh)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!