Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.2014 - 

Systemhaus wechselt den Backup-Anbieter

NovaStor statt Symantec

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Systemhaus Bentz & Brecht setze nun auf NovaBackup DataCenter als Alternative zu Symantec Backup Exec. Um seinen Kunden optimale Ergebnisse zu liefern, habe das Hamburger Systemhaus die Zertifizierung als Value Create Enterprise Partner erworben, teilt NovaStor mit.
Stefan Utzinger, CEO von NovaStor, freut sich über einen weiteren Umsteiger von Symantec auf NovaStor.
Stefan Utzinger, CEO von NovaStor, freut sich über einen weiteren Umsteiger von Symantec auf NovaStor.
Foto: NovaStor

Bentz & Brecht erwarte eine Backup Software, die physische und virtuelle Server mit einer Anwendung sichert, neue Standard-Technologien umgehend unterstützt, eine stabile Automation der Datensicherungen erlaubt und gesicherte Daten zuverlässig wiederherstellt. Technische Fragen sollen vom Hersteller zügig und qualifiziert beantwortet werden können. Diese Anforderungen hätte Symantec laut Unternehmen nicht mehr erfüllen können. Zudem wäre der Support kaum erreichbar gewesen.

Bei den von Bentz & Brecht durchgeführten Vergleichstests habe NovaStor mit stabiler Technologie bei höheren Geschwindigkeiten, geringem Administrationsbedarf und engagiertem Service gepunktet.

Volker Bentz, Geschäftsführer bei Bentz & Brecht: "NovaStor überzeugt mit NovaBackup DataCenter auf technischer, wirtschaftlicher und partnerschaftlicher Ebene. Die Software erfordert kaum manuelle Eingriffe und erzielt bei unseren Kunden exzellente Ergebnisse."

Stefan Utzinger, CEO von NovaStor dazu: "Wir registrieren im Markt hohen Handlungsbedarf bei Installationen von Symantec Backup Exec. Systemhäusern bietet sich ein enormes Potential mit Migrationsprojekten. NovaBackup DataCenter ermöglicht den nahtlosen Wechsel zu einer stabilen Software mit vollem Funktionsumfang für Backup und Restore von gemischten Netzwerken mit physischen und virtuellen Systemen - und einem zuverlässigen, lokalen Partner." (rw)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!