Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kosten laufen aus dem Ruder


14.12.2007 - 

Novell meldet Quartalsverlust

Aufgrund gestiegener operativer Kosten musste Novell für sein viertes Fiskalquartal einen Fehlbetrag ausweisen; ein Jahr zuvor war der zweitgrößte börsennotierte Linux-Anbieter noch profitabel gewesen. Die Aktie verlor nachbörslich knapp fünf Prozent.

Für das abgeschlossene Q4 wies Novell (mit Verspätung) einen Fehlbetrag von 17,9 Millionen Dollar oder fünf Cent pro Aktie aus. Im vergleichbaren Vorjahreszeitraum stand unter dem Strich ein Gewinn von 19,9 Millionen Dollar oder fünf Cent je Anteilschein. Den Quartalsumsatz konnte Novell im Jahresvergleich indes von 234 Millionen Dollar auf 245 Millionen Dollar steigern.

Für das begonnene Geschäftsjahr, das im Oktober 2008 endet, rechnet Novell mit 920 bis 945 Millionen Dollar nach 932 Millionen Dollar im abgelaufenen Fiskaljahr. Die Firma will ihr laufendes Restrukturierungsprogramm fortsetzen und dabei unter anderem Liegenschaften zusammenlegen, wofür zusätzliche Sonderausgaben zwischen 15 und 25 Millionen Dollar anfallen sollen. (tc)

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!