Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.08.2005

Sony VGN-A497XP

Elegantes und gut ausgestattetes Notebook mit 17-Zoll-Display.

Testbericht

Ausstattung: Das Gehäuse des Sony VGN-A497XP mit seinem geschwungen Design und den abgerundeten Ecken ist recht gut verarbeitet. Die Ausstattung überzeugt mit großer Festplatte und einem Dual-Layer-DVD-Brenner. Bei den Schnittstellen findet sich überwiegend Standardkost, zum Beispiel drei USB-Ports. Weitere Anschlüsse lassen sich über eine Docking-Station nachrüsten, für die das Sony VGN-A497XP auf der Unterseite einen Anschluss besitzt. Wie gewohnt, legt Sony dem Notebook zahlreiche Multimedia-Programme bei.

Ergonomie: Das Display begeistert mit einer enorm hohen Helligkeit und gutem Kontrast. Es zeigt satte Farben, auch aus einem erweiterten Blickwinkel. Außerdem kann das Sony VGN-A497XP über einen Lichtsensor die Displayhelligkeit an das Umgebungslicht anpassen. Dank der hohen Auflösung bringt das Display zwar viel auf der Bildfläche unter, Icons und Buchstaben sind dafür aber sehr klein – nichts für Anwender mit schlechten Augen. Die Glare-Technik hat Sony offenbar schon besser im Griff als die Konkurrenz – das Display spiegelte zwar merklich, aber nicht so störend wie bei anderen Notebooks mit dieser Display-Technik. Der Lüfter war auch unter Last leise, für den mobilen Einsatz ist das Gerät aber angesichts von vier Kilogramm Gewicht und einer Akkulaufzeit von unter zwei Stunden nicht geeignet.

Fazit: Das leicht spiegelnde Display begeistert durch große Helligkeit und satte Farben. Außerdem gefallen am Notebook mit den geschwungenen Formen der leise Lüfter, die stabile Tastatur sowie die große Software-Paket. Allerdings ist der Preis für das Gebotene recht hoch.

Inhalt dieses Artikels