Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.03.2015 - 

Jahres-Kickoff 2015 im Schloss gut besucht

SAP-Partnerverein IA4SP wächst weiter

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Interessenvertretung von Partnerfirmen der SAP hat aktuell rund 100 aktive SAP-Partner als Mitglieder. Auf dem Jahres-Kickoff im Heidelberger Schloss wurde die positive Entwicklung auch von der SAP bestätigt.

Die International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP) mit Sitz in Waldorf wächst weiter. Der Verein konnte im letzten Geschäftsjahr 38 neue Mitglieder gewinnen. Axel Mattern, Vorstandsvorsitzender der IA4SP, sieht die Ziele des Geschäftsjahrs 2014 erfüllt. Mit einem Zuwachs von über 50 Prozent bei der Mitgliederzahl hat sich der Verein eine gute Position in der SAP-Community aufgebaut und so seine Bedeutung steigern.

Von links geben sich Axel Mattern, Vorstandsvorsitzender der IA4SP, Sven Lange, Leiter Partner Ecosystem SAP Deutschland, und Frank Bayer, Arbeitskreissprecher bei IA4SP und Ausrichter der Veranstaltung, zufrieden mit dem Ergebnis aus 2014 und dem Jahres-Kickoff 2015 im Heidelberger Schloss.
Von links geben sich Axel Mattern, Vorstandsvorsitzender der IA4SP, Sven Lange, Leiter Partner Ecosystem SAP Deutschland, und Frank Bayer, Arbeitskreissprecher bei IA4SP und Ausrichter der Veranstaltung, zufrieden mit dem Ergebnis aus 2014 und dem Jahres-Kickoff 2015 im Heidelberger Schloss.
Foto: IA4SP

Darüber hinaus wollte die IA4SP die Kommunikation unter den Mitgliedern und mit SAP intensivieren. "Dies ist uns gelungen und gibt uns Ansporn, ständig daran weiter zu arbeiten", so Mattern und ergänzt: "Wir haben uns in den letzten Monaten sehr gut entwickelt, dadurch erreicht der SAP-Partnerverein IA4SP die notwendige Relevanz."

Sven Lange, Leiter Partner Ecosystem SAP Deutschland SE & Co. KG, konnte dies bestätigen und bemerkte zudem, dass aufgrund des breiten SAP-Portfolios immer weniger Partner das gesamte Portfolio abdecken können. Deshalb begrüße und unterstütze die SAP, Partnervereine und Netzwerke wie die IA4SP.

Darüber hinaus kümmert sich die IA4SP um die neuen Themen der SAP, indem beispielsweise Hybris-Partner durch die IA4SP in das SAP Ecosystem begleitet werden. Erfolge sieht der Verein auch in der Zusammenarbeit der Partner untereinander. Hier wurde etwa das "Joint VAR Selling"-Modell etabliert, bei dem Kooperationspartner Apps4erp mehrere Mitglieder als Kunden gewinnen konnte.

Neben den aktuellen Arbeitskreisen SAP-Partnerschaft, Applications, Industrie 4.0, neue Geschäftsmodelle und SAP Public Cloud sollen 2015 weitere Gremien für Hybris-Partner und Personalwesen (HCM) gegründet werden. Auch das Networking und die Kommunikation unter den Mitgliedern soll weiter gefördert, neue Partnerkonzepte in DACH realisiert und das Partner-Ecosystem der SAP aktiver mitgestaltet werden. Außerdem soll die Bekanntheit der IA4SP erhöht, eine eigene Jahresveranstaltung installiert sowie Weiterbildungen durchgeführt werden.

Im Vorfeld des Jahres-Kickoffs fand die Sitzung des Arbeitskreises SAP-Partnerschaft statt. Neben Ergebnissen aus den Themenkreise Mobility, Applications, Neue Geschäftsmodelle und Public Cloud, fand eine konkrete Abfrage für Veranstaltungen in 2015 statt. (rw)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!