Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.04.2007

Sieben Partnerstufen bei Securepoint

Securepoint hat ein neues Channelkonzept ins Leben gerufen. Der Sicherheitsspezialist unterteilt seine Partner in sieben Kategorien.

Parallel zum Start des zweistufigen Vertriebskonzepts hat Securepoint ein neues Partnerprogramm ins Leben gerufen. Der Hersteller unterteilt seine mehr als 1.850 Fachhändler nun in sieben verschiedenen Kategorien. Die Marge beim Wiederverkauf der UTM-Lösungen beträgt einheitlich 20 Prozent. Zwei weitere Prozentpunkte kommen bereits bei Preferred Partnern hinzu, sofern sie mehr als 40.000 Euro Umsatz mit Securepoint-Produkten pro Jahr erzielen. Certified Partner erhalten bei gleichen Voraussetzungen drei und Premier Partner gar fünf Prozentpunkte an zusätzlicher Marge.

Nochmals die gleiche Anzahl an Prozentpunkten gibt es, sofern die Partner die 100.000-Jahresumsatzmarke überschreiten. Allerdings bekommen so erfolgreiche Partner dieses Geld nicht in bar ausgehändigt, sondern lediglich als Werbekostenzuschuss. Diese Partner bezeichnet dann Securepoint mit Bronze, Gold und Platin. Während die ersten nur ein Securpoint-Training belegen müssen, sind es bei den Goldpartnern bereits zwei und bei Platin gar vier Schulungen, die alle zwei Jahre erneuert werden müssen.

Alle Workshops dauern jeweils einen Tag: Sie beginnen mit dem reinen Vertriebslehrgang (Abschluss: Sales Expert). Es folgt die Ausbildung zum Securepoint Network Expert und danach zm Certified Engineer. Für die letzte gibt es noch ein Aufbautraining, um das Gold-Level zu erreichen. (rw)

Newsletter 'Technologien' bestellen!

Inhalt dieses Artikels