Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.2014 - 

Toshiba Canvio Basics

Toshiba erweitert Festplatten-Portfolio

Arnd Westerdorf ist freier Journalist in Düsseldorf.
Toshiba Europe präsentiert neue tragbare Festplatten der Serie Canvio Basics. Die Lösungen sollen umfangreiche Datenmengen schnell, einfach und sicher speichern und verwalten können.

Die Storage Peripherals Division der Toshiba Europe GmbH (TEG) präsentiert neue portable 2,5-Zoll-Festplatten der Serie Canvio Basics. Sie ergänzen die Produktreihe Canvio. Die europäische Tochter des japanischen Konzerns mit Sitz in Neuss bezeichnet die Produkte als „Plug-and-Lösungen“, die eine einfache und sichere Speicherung und Verwaltung umfangreicher Datenmengen ermöglichen würden.

Toshiba Canvio Basics: Transferrate von bis zu 5 Gbit/s.
Toshiba Canvio Basics: Transferrate von bis zu 5 Gbit/s.
Foto: Toshiba Europe

In der Festplatten-Serie Canvio Basics von Toshiba sind Modelle mit den Speicherkapazitäten 500 Gigabyte, ein Terabyte und zwei TB verfügbar. Ihre Transferrate beträgt bis zu fünf Gigabit pro Sekunde. Die Hard Disc Drives (HDD) sind mit einer USB-3.0-Schnittstelle ausgerüstet und kompatibel mit den Betriebssystemen Microsoft Windows 8.1, 8 und 7.

Darüber hinaus betont der Hersteller das zeitlose, klassische Gehäuse in Schwarz und die mobilen Qualitäten durch die Bauhöhe und -länge von 11,9 mal 7,9 mal Zentimetern, die Tiefe von bis zu 2,05 cm sowie durch das Gewicht von 165 Gramm. Für den Schutz der portablen Festplatte sollen ein interner Schocksensor und die Technologie Ramp Loading sorgen.

Der Hersteller empfiehlt für seine neuen Festplatten der Toshiba-Serie Canvio Basisc diese unverbindlichen Verkaufspreise: 55 Euro (500 GB), 69 Euro (1 TB) und 105 Euro (2 TB). Das Informationsportal IT-Scope verzeichnet zum Beispiel für die 2-TB-Version Händlereinkaufspreise von knapp 80 Euro netto und einen durchschnittlichen Straßenpreis von rund 129 Euro brutto. (rw)

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!