Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.05.2010

ÜBERBLICK/Unternehmen - 17.00 Uhr-Fassung

Daimler fährt Arbeitszeiten in fast allen Werken vorzeitig hoch

Daimler will die tarifliche Arbeitszeitverkürzungen in fast allen Pkw-Werken für rund 96.000 Beschäftigte vorzeitig beenden. "Die Nachfrage nach unseren Produkten entwickelt sich aktuell sehr positiv und die weltweiten Märkte erholen sich schrittweise", erklärte der Vorstandsvorsitzende Dieter Zetsche. "Deshalb beenden wir die Arbeitszeitverkürzung bereits Ende Mai und damit einen Monat früher als geplant."

Goldsmith Capital Partners an Metro-Tochter Kaufhof interessiert

Seit langer Zeit sucht der Einzelhandelskonzern Metro einen Käufer für seine Tochter Kaufhof. Interesse an der Warenhaussparte hat die von Clemens Vedder gesteuerte Goldsmith-Gruppe, bestätigte ein Goldsmith-Sprecher einen entsprechenden Bericht der "LebensmittelZeitung". Das Interesse bestünde schon länger. Es gelte, eine europäischen Gesichtspunkten gerecht werdende Lösung zu finden.

Finanzwirtschaft sagt 8 Mrd EUR für Griechenland zu

Der Umfang des von den deutschen Banken und Versicherungen angekündigten Beitrags zum Hilfspaket für Griechenland beträgt nach Angaben des Bundesfinanzministeriums (BMF) gut 8 Mrd EUR.

Pfleiderer-Großaktionär One Equity Partners will AR-Vorsitz übernehmen

Der Pfleiderer-Großaktionär One Equity Partners (OEP) soll künftig beim Neumarkter Holzverarbeiter den Vorsitzenden des Aufsichtsrats stellen. OEP-Manager Christopher von Hugo soll im Anschluss an die Hauptversammlung am 23. Juni auf den Vorsitz des Kontrollgremiums gewählt werden, wie Pfleiderer mitteilte. Hugo soll als Aufsichtsratsvorsitzender auf Ernst-Herbert Pfleiderer folgen.

Aurubis erwartet mindestens stabilen Gewinn im 2. Halbjahr

Der Kupferkonzern Aurubis will im zweiten Halbjahr mindestens soviel operativen Gewinn wie in den ersten sechs Monaten erzielen. Bei günstigem Konjunkturverlauf könne das um Vorratsbewertungen bereinigte Vorsteuerergebnis im Rest des Jahres auch über dem Halbjahreswert liegen, sagte Bernd Drouven, der Vorstandsvorsitzende der Aurubis AG, während einer telefonischen Pressekonferenz.

Tognum erwartet steigende Auftragszahlen im laufenden Jahr

Der Motorenbauer Tognum rechnet im laufenden Jahr mit mehr Neuaufträgen. Der Auftragseingang soll über dem des Krisenjahres 2009 liegen, sagte Finanzvorstand Joachim Coers in einer Analystenkonferenz.

AT/Wettbewerbsbehörde genehmigt Air Berlin Anteilserhöhung an Niki

Die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde hat die Anteilsaufstockung von Air Berlin bei der österreichischen Fluggesellschaft Niki genehmigt. Die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde habe ihren Prüfungsantrag beim Kartellgericht zurückgezogen, teilte die Air Berlin plc mit. Damit sei die Freigabe nach österreichischem Kartellrecht erfolgt.

Opel sieht Fortschritte an allen Verhandlungsfronten

Die Verhandlungen an den verschiedenen Fronten über die Zukunft des angeschlagenen Autoherstellers Opel kommen offenbar voran. Sowohl bei den Gesprächen über die Sanierungsbeiträge der Arbeitnehmer als auch bei dem Antrag auf Staatshilfe aus Deutschland gibt es Fortschritte, wie der Vorstandsvorsitzende Nick Reilly auf der Jahrestagung der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (AmCham) sagte.

Moody's senkt Ausblick für Wienerberger auf "negativ"

Die Ratingagentur Moody's hat ihren Ausblick für die Bonität des österreichischen Ziegelherstellers Wienerberger auf "negativ" von "stabil" gesenkt. Die Ratingagentur begründete den Schritt mit dem "sehr schwachen" Ergebnis des Konzerns im ersten Quartal 2010.

Nokia verklagt Apple wegen Patentrechtsverletzungen

Der finnische Handykonzern Nokia hat den US-Computer- und Unterhaltungselektronikkonzern Apple wegen Patentrechtsverletzungen verklagt. Mit dem iPhone und dem iPad 3G verletzte Apple fünf Nokia-Patente, teilte das Unternehmen mit.

IPO/US-Krankenhauskette HCA will bei Börsengang 4,6 Mrd USD erlösen

Der US-Krankenhausbetreiber HCA will beim größten US-Börsengang seit rund zwei Jahren bis zu 4,6 Mrd USD erlösen. Dabei sollen sowohl neue Aktien aus einer Kapitalerhöhung als auch Aktien aus dem Bestand der Eigentümer an die Börse gebracht werden, teilte die HCA Inc mit. Die Private-Equity-Firmen KKR & Co und Bain Capital Partners hatten 2006 rund 21,3 Mrd USD für den Krankenhausbetreiber gezahlt.

AIG schreibt im 1Q dank niedriger Abschreibungen schwarze Zahlen

Die American International Group (AIG) hat im ersten Quartal von geringeren Abschreibungen und Restrukturierungsausgaben profitiert und schwarze Zahlen geschrieben. Das Nettoergebnis stieg auf 1,45 Mrd USD, verglichen mit einem Verlust von 4,35 Mrd USD im Vorjahr, wie der Versicherungskonzern mitteilte.

DJG/has Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.