Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.12.2015 - 

ChannelPartner-Webinar

Wie das Systemhaus den Managed Workplace unterstützt

Christiane Pütter ist Journalistin aus München. Sie schreibt über IT, Business und Wissenschaft. Zu ihren Auftraggebern zählen neben CIO und Computerwoche mehrere Corporate-Publishing-Magazine, vor allem im Bereich Banken/Versicherungen.
Der Kunde will Managed Workplaces einführen – das Systemhaus profitiert davon. Ein ChannelPartner-Webinar am 15. Dezember zeigt, wie Systemhäuser den Aufwand verringern und den Kundennutzen steigern können.
Den Wunsch nach Managed Workplaces können Systemhäuser für sich und ihre Kunden nutzen.
Den Wunsch nach Managed Workplaces können Systemhäuser für sich und ihre Kunden nutzen.
Foto: Robert Kneschke - Fotolia.com

IT-Entscheider erleichtern sich die Arbeit mit Managed Workplaces. Das stellt Systemhäuser vor Herausforderungen: sie müssen den eigenen Aufwand für ein mandantenfähiges Remote Monitoring so gering wie möglich halten. Gleichzeitig wollen sie ihren Kunden den bestmöglichen Service bieten.

Wie AVG Business diesen Widerspruch lösen will, ist Thema eines Webinars des ChannelPartner-Magazins am 15. Dezember um 11 Uhr.

Thomas Hefner, Managed Workplace-Spezialist Senior Sales Manager DACH bei AVG Business, und sein Kollege Rocco van der Zwet, Senior Sales Engineer, zeigen auf, wie leicht Reporting-, Monitoring- und Automatisierungsvorlagen "out of the Box" funktionieren. Voraussetzung ist eine intuitive, webbasierte Benutzeroberfläche. Konkret geht es in dem Webinar beispielsweise darum, wie ein Systemhaus Reaktionszeiten bei Störungen verbindlich zusagen kann und wie die agentenlose Architektur im Kundennetzwerk funktioniert.

Detlef Korus vom ChannelPartner-Magazin moderiert.

Hier für das Webinar anmelden