Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Mail-Anhänge, OAuth und Co.


25.09.2012 - 

8 unterschätzte IT-Innovationen

Andrea König lebt als freie Journalistin in Hamburg. Arbeiten von ihr wurden unter anderem in der Süddeutschen Zeitung und im Focus veröffentlicht, seit 2008 schreibt sie auch für CIO.de. Die Schwerpunkte Ihrer Arbeit für die CIO-Redaktion sind Themen rund um Karriere, soziale Netzwerke, die Zukunft der Arbeit und Buchtipps für Manager.
John Brandon ist freier Kontributor bei CIO.com und lebt in Minneapolis. Sein thematischer Schwerpunkt ist die Automobilbranche. 
Mit technischer Innovation verbinden wir Dinge wie neue Smartphones oder Facebook. Dabei gibt es auch viele unauffällige Neuerungen, die uns ständig begegnen.

Mit technischer Innovation verbinden wir Dinge wie neue Smartphones oder Facebook. Dabei gibt es auch viele unauffällige Neuerungen, die uns ständig begegnen.
von John Brandon, Andrea König

Oft genutzt und selten bemerkt - vier von zehn Sicherheitskameras nutzen IP-Technologie. Foto: Kalle Kolodziej - Fotolia.com
Oft genutzt und selten bemerkt - vier von zehn Sicherheitskameras nutzen IP-Technologie. Foto: Kalle Kolodziej - Fotolia.com
Foto: Kalle Kolodziej - Fotolia.com

Sie werden übersehen, unterschätzt und ignoriert - viele technische Innovationen, die wir tagtäglich nutzen, bekommen so gut wie keine Aufmerksamkeit. Bei anderen - allen voran beim iPhone und Facebook - überschlägt sich die mediale Zuwendung. John Brandon von unserer amerikanischen Schwesterpublikation CIO.com stellt acht dieser Innovationen vor.

1. Beim Server Side Scripting wird ein Skript auf dem Server ausgeführt, um eine dynamische Webseite zu erstellen. Bevor Fred DuFresne diese Technologie Mitte der Neunzigerjahre erfand, mussten Programmierer komplexe HTML-Befehle schreiben, um das gleiche Ergebnis zu erzielen. Server Side Scripting wird heute beispielsweise bei Facebook oder Blogs eingesetzt.

IP-Kameras weltweit verbreitet

2. Man hört nicht viel von IP-Kameras, aber sie sind weit verbreitet, zum Beispiel als Überwachungskameras. 1997 erfunden, sind heute 40 Prozent der eingesetzten Sicherheitskameras IP-Kameras, schreibt Brandon. Diese Kameras sollen im Vergleich zu anderen Videolösungen günstiger sein und bringen außerdem den Vorteil, dass sich die Monitore, mit denen man eine Aufzeichnung ansehen kann, an weit entfernten Orten befinden können.

3. Als Multipurpose Internet Mail Extensions - kurz MIME - bezeichnet man einen in den Achtzigerjahren entwickelten E-Mail-Standard, der es ermöglicht, E-Mails auch mit Anhängen und Bildern zu versenden. IT-Experte Nathaniel Borenstein hat den Standard mit entwickelt und im März 1992 die erste E-Mail mit Anhang verschickt. Genau weiß man es nicht, aber Experten schätzen, dass das dank dieser Entwicklung heute mehr als eine Billion Mal täglich geschieht.

4. Auch vom offenen Protokoll OAuth werden viele zwar noch nie gehört, es aber schon mehrfach genutzt haben. Wer zum Beispiel seinen Twitteraccount mit Klout verbinden möchte, nutzt dafür OAuth. Die allgemeine Erklärung bei Wikipedia lautet: "Ein Endbenutzer kann mit Hilfe dieses Protokolls einer Anwendung den Zugriff auf seine Daten erlauben, die von einer anderen Anwendung verwaltet werden, ohne alle Details seiner Zugangsberechtigung zur anderen Anwendung (Authentifizierung) preiszugeben." Die Innovation von OAuth liegt darin, dass man einen sehr spezifischen Zugriff auf Daten erlauben kann.

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!

Inhalt dieses Artikels