Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.2016 - 

Akquisition des Softwarespezialisten C-CAM

Bechtle verstärkt CAD- und CAM-Aktivitäten

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Neckarsulmer Systemhauskonzern und Dienstleister erhofft sich durch die Übernahme eine Stärkung der Marktposition in Ostdeutschland. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Bechtle AG übernimmt die C-CAM GmbH in Chemnitz und festigt damit ihre Position im Bereich fertigungsnaher Anwendungslösungen. Der auf CAD-, CAM- und PDM-Lösungen spezialisierte Softwareanbieter beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter und wird unter gleichem Namen Teil der SolidLine AG, die seit 2011 zur Bechtle-Gruppe gehört. Christian Popp bleibt wie zuvor Geschäftsführer der C-CAM GmbH.

Norbert Franchi, Vorstand der SolidLine AG und Leiter des Geschäftsbereichs Software und Anwendungslösungen bei Bechtle, freut sich über den Zuwachs im östlichen Teil der Bundesrepublik.
Norbert Franchi, Vorstand der SolidLine AG und Leiter des Geschäftsbereichs Software und Anwendungslösungen bei Bechtle, freut sich über den Zuwachs im östlichen Teil der Bundesrepublik.
Foto: Bechtle

Die seit 1997 am Markt etablierte C-CAM GmbH ist laut Bechtle als erfolgreichster eigenständiger Solidworks-Händler in Ostdeutschland tätig. Das Unternehmen GmbH bietet am Standort im Industrie- und Technologiepark Chemnitz modernste Räume für Anwenderschulungen und ein eigenes CNC-Labor.

2015 erhielten sie von Dassault Systèmes Solidworks den Award für die höchste Kundenzufriedenheit in der Region Zentraleuropa. Das Systemhaus bedient vorwiegend Fertigungsunternehmen in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt, verfügt jedoch auch bundesweit über langjährige Kundenbeziehungen.

"Wir freuen uns, mit C-CAM einen sehr erfahrenen Spezialisten für uns gewonnen zu haben. Das Team hat sich als Lösungspartner der mittelständischen Industrie einen exzellenten Ruf erarbeitet und stärkt durch sein ausgeprägtes Know-how unsere Aktivitäten im Bereich Computer Aided Manufacturing", sagt Norbert Franchi, Vorstand der SolidLine AG und Leiter des Geschäftsbereichs Software und Anwendungslösungen bei Bechtle.

Der alte und neue Geschäftsführer der C-CAM GmbH, Christian Popp, freut sich nach der Übernahme durch Bechtle auf erfolgreiche gemeinsame Jahre.
Der alte und neue Geschäftsführer der C-CAM GmbH, Christian Popp, freut sich nach der Übernahme durch Bechtle auf erfolgreiche gemeinsame Jahre.
Foto: C-Cam

"Als Geschäftsführer fällt die Entscheidung, sein Unternehmen in einen großen Verbund wie Bechtle einzubringen, nicht leicht. Die Gespräche und der gesamte Akquisitionsprozess waren für mich jedoch beeindruckend professionell und menschlich angenehm. Beides bestärkte mich zu jeder Zeit, mit dem richtigen Partner zu sprechen. Ich freue mich auf viele gemeinsame erfolgreiche Jahre", sagt Christian Popp, Geschäftsführer von C-CAM. (KEW)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!