Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.2013 - 

Systemhaus schluckt Systemhaus

Cancom SE übernimmt On line Datensysteme

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Per Notarvertrag hat die Cancom SE zum 30.09.2013 100 Prozent der Anteile an der On line Datensysteme GmbH in Berlin übernommen. Die Kaufsumme betrug 750.000 neue Cancom Aktien (ca. 18 Mio. Euro) als Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage. Die Kapitalerhöhung erfolgte im Rahmen des genehmigten Kapitals und unter Ausschluss des Bezugsrechts.
Im Hauptsitz der Cancom Gruppe in München freut man sich auf den Zuwachs.
Im Hauptsitz der Cancom Gruppe in München freut man sich auf den Zuwachs.
Foto: Cancom

On line Datensysteme ist ein vorwiegend in Deutschland tätiges IT-Systemhaus, welches als langjähriger IT-Systemhaus-Partner im öffentlichen Dienst etabliert ist. Neben der Unternehmenszentrale in Berlin besitzt On line mehrere Servicestandorte in ganz Deutschland. Derzeit beschäftige das Unternehmen 87 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 39,5 Mio. Euro bei einem EBITDA von 3,3 Mio. Euro, teilt Cancom mit

Mit der Akquisition möchte das Münchner Systemhaus einerseits Synergien nutzen und andererseits die eigene Marktstellung im Norden Deutschlands weiter ausbauen. Zudem will die Cancom Gruppe so das Geschäft mit öffentlichen Auftraggebern verstärken. (KEW)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!