Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.2015 - 

ComTeam setzt auf TradersGuide

Den Einkauf für Systemhäuser vereinfachen

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
ITK-Fachändler und Systemhäuser wollen über die Verfügbarkeit und HEKs von Produkten Bescheid wissen: Es gibt mehrere Plattformen am Markt, die diesen Service anbieten, die neueste Lösung ist TradersGuide - eingesetzt bei comTeam.
Arnd Villwock (ganz links) und Hermann Mertens (in der Mitte, beide Geschäftsleitung cop software + services) unterzeichnen mit Sven Glatter (ganz rechts), Geschäftsführer comTeam, auf der CeBIT die Vereinbarungen zur Zusammenarbeit.
Arnd Villwock (ganz links) und Hermann Mertens (in der Mitte, beide Geschäftsleitung cop software + services) unterzeichnen mit Sven Glatter (ganz rechts), Geschäftsführer comTeam, auf der CeBIT die Vereinbarungen zur Zusammenarbeit.
Foto: comTeam

Individuelle Einkaufspreise, Verfügbarkeiten in Echtzeit und einfache Artikelsuche: Das alles wünschen sich ITK-Fachhändler und Systemhäuser. Dies bietet auch die neue Version des "TradersGuide2.0 - powered by cop". Der comTeam-Systemhaus-Verbund hat diese verbesserte Lösung zur Warenbeschaffung auf der CeBIT seinen Mitgliedern vorgestellt.

Im Vergleich zur Vorgängerversion überzeugt TradersGuide2.0 zusätzlich durch eine detaillierte Artikelvergleichsfunktion und vereinfachste Bestellwesen, das neben den individuellen Preisen auch Versandkosten der comTeam-Lieferanten einkalkuliert. Zusätzlich wurden die Filterfunktionen erweitert.

"Mit dem neuen TradersGuide2.0 helfen wir unseren Mitgliedern, Abläufe zu verbessern und Zeit und Geld zu sparen. Dank der effizienten Suchfunktion kann jedes Mitglied einfach und schnell für seine individuellen Einkäufe recherchieren", erklärt Sven Glatter, Geschäftsführer comTeam.

Während die Vorgängerversion des TradersGuide noch inhouse bei comTeam produziert wurde, ist die neue Fassung in Zusammenarbeit mit cop software + services entstanden. Auf Basis des bereits seit Jahren am Markt etablierten "cop agents" wurden spezielle Zusatzfunktionen für die comTeam-Systemhäuser entwickelt."Wir freuen uns auf den intensiven Austausch mit den Partnern, um in Zukunft den TradersGuide gemeinsam zu gestalten und stetig zu verbessern", kommentiert cop-Geschäftsführer Arnd Villwock.

Die Basisvariante von TradersGuide ist für Mitglieder des Systemhaus-Verbundes kostenlos, Zusatzleistungen, etwa zur Anbindung eines Webshops oder einer ERP-Lösung stehen auf Wunsch gegen Gebühr zur Verfügung.

"Wir konnten mit der Neuauflage des TradersGuide deutliche Verbesserungen für unsere Mitglieder erzielen. Unsere Lösung ist an den Bedürfnissen des Marktes ausgerichtet und erfüllt so alle Ansprüche von zukunftsorientierten Systemhäusern", so Sven Glatter.

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!