Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.11.2014 - 

SAP Business One und Speed4Trade

Erfolgreich im Omni-Channel

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Ein Software-Paket - alle Absatzkanäle: Die neumeier AG erweitert ihre SAP-Branchen-Lösung und bietet eine Integrationsplattform für den Handel im KMU-Segment an.

Gemeinsam mit dem eCommerce-Spezialisten Speed4Trade erweitert der SAP-Partner neumeier AG die eigene Branchen-Lösung für den Handel im KMU Segment um ein modernes Omni-Channel-Paket. Der Anbieter von eCommerce.One, der Branchenlösung für den Versandhandel auf Basis von SAP Business One, baut damit sein eCommerce-Portfolio weiter aus. So wird die Nutzung einander ergänzender Online- und Offline-Verkaufskanäle künftig noch einfacher.

Das Komplettsystem für den Omni-Channel-Handel

Die zunehmende Vernetzung unserer Lebenswelt beeinflusst auch das Einkaufsverhalten nachhaltig. Für den langfristigen Unternehmenserfolg lautet die Devise deshalb klar "Omni-Channel-Handel". Hierfür bietet die neumeier AG ihren Mittelstandskunden nun ein Komplettsystem, bestehend aus eCommerce.One auf Basis von SAP Business One und der Middleware emMida von Speed4Trade. Mit diesem modernen Omni-Channel-System können Händler ihren Kunden ein durchgängiges Einkaufserlebnis bieten und so künftig noch mehr Umsatz generieren.

Flexibilität und Effizienz: Die Erfolgsfaktoren für den Omni-Channel-Handel

Mit der der Middleware "emMida" von Speed4Trade erweitert die neumeier AG ihre SAP-Business One-Branchen-Lösung eCommerce.One um Multi-Channel-Funktionen und schafft damit eine Integrationsplattform für den Handel im KMU-Segment.
Mit der der Middleware "emMida" von Speed4Trade erweitert die neumeier AG ihre SAP-Business One-Branchen-Lösung eCommerce.One um Multi-Channel-Funktionen und schafft damit eine Integrationsplattform für den Handel im KMU-Segment.
Foto: Speed4Trade

Prozessflexibilität, eine effiziente Handhabung und die Bedienung wichtiger Marktplätze wie Amazon und eBay - darauf kommt es im Omni-Channel-Handel ganz besonders an. Gemeinsam mit Speed4Trade hat die neumeier AG all diese Erfolgsfaktoren in einer Softwarelösung gebündelt. Markus Weiner, Teamleiter Vertrieb - SAP Business One der neumeier AG, erklärt: "Mit emMida runden wir unser bestehendes eCommerce Portfolio nach oben hin ab. Durch die Partnerschaft stellen wir eine professionelle und hochflexible Online-Handelslösung bereit. Insbesondere große Artikel- und Auftragsmengen können damit performant verarbeitet werden. Auf Basis von emMida ermöglichen wir Händlern eine breite Abdeckung reichweitenstarker Marktplätze wie eBay und Amazon. Gleichzeitig reduzieren sich die Abwicklungskosten bei Versandhandelsprozessen erheblich."

Dank der Übersichtlichkeit gepaart mit ganzheitlichen Funktionen von A wie Artikelverwaltung bis Z wie Zahlungsabwicklung bildet die Software alleKernprozesse für erfolgreichen Online-Handel ab.

Im Handumdrehen neue Verkaufskanäle erschließen

Mit emMida haben Händler die Möglichkeit, jederzeit weitere Verkaufskanäle zu erschließen. "Eine Umstellung der individuellen Software-Architektur oder kostenintensive Systemintegrationsprojekte sind dafür nicht mehr erforderlich", wie Markus Weiner betont. So können sich Unternehmen ganz flexibel der jeweiligen Marktsituation anpassen.

So einfach ist die Installation

Das Komplettsystem gibt es als klassische in-Haus-Installation. Daneben ist auch der Betrieb im Cloud-Modell in einer Managed-Hosting-Umgebung im Rechenzentrum der neumeier AG möglich. Laufende Angebote auf z.B. eBay und bestehende Daten von angebundenen Online-Shops können größtenteils übernommen werden. Die Einführung der Lösung erfolgt routinemäßig gemeinsam durch Speed4Trade und die neumeier AG, abgestimmt auf die jeweils individuelle Ausgangssituation beim Händler.

Torsten Bukau, Head of Partner Management bei Speed4Trade, ist stolz auf die erfolgreiche Kooperation: "Mit der neumeier AG gewinnen wir einen weiteren hochkarätigen Top-SAP Partner mit langjährigem und umfassendem eCommerce-Wissen. Uns verbindet nicht nur die regionale Nähe, sondern wir vertreten auch einander ergänzende strategische eCommerce Ansätze. So können wir unsere gemeinsamen Kunden künftig optimal beraten."

Die Komplettlösung befindet sich bereits für erste Kundenaufträge in der Umsetzung. Der offizielle Marktstart ist für Q1 2015 geplant.