Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.07.2015 - 

Hersteller und Dienstleister

Personalmeldungen der KW 28/2015

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die neuesten Meldungen über personelle Veränderungen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie der letzten Woche kamen von den Unternehmen Viewsonic, IFS, Adito, AVG, Secude Group, Fritz & Macziol, Profi AG und Nimble Storage.

Viewsonic und IFS

Roland Lunck startet als Country Manager DACH bei ViewSonic

Foto: Viewsonic

ViewSonic holt Roland Lunck als Länderchef für die DACH-Region. Der studierte Informatiker soll sich vor allem um den Ausbau der Technologieführerschaft und die Produktqualität kümmern. Lunck begann seine Laufbahn als Network Supporter. Über Apple und HP kam er zu Cisco Systems, er für den Aufbau des 2nd Tier Channels zuständig war. Nach 14 Jahren wechselte er zu Logitech, wo er als Head of B2B und Unified Communication in DACH wirkte.

"Die DACH-Region ist für Hersteller und deren Partner ein sehr attraktives Pflaster, denn hier sind Qualität und Funktionalität gefragt. Gerade in solchen Märkten kommen die von ViewSonic selbst entwickelten Technologien zum Tragen", erklärt Roland Lunck.

IFS verpflichtet Matthias Greuner als Director Marketing & Public Relations

Foto: IFS

Matthias Greuner soll als als Director Marketing & Public Relations bei IFS für Mitteleuropa das Marketing ausbauen, Synergieeffekte erzielen sowie die Markenbekanntheit erhöhen. Der 44-jährige verantwortet sämtliche Marketing- und PR-Maßnahmen von IFS in DACH, Italien und den Benelux-Ländern. Greuner bringt umfangreiche Kenntnisse in Marketing und Vertrieb der IT-mit. Der Diplom-Kaufmann kommt von IBM, wo er dreizehn Jahre lang verschiedene Sales- und Marketing-Positionen innehatte, die letzten sieben Jahre davon im Management. Zuvor war Matthias Greuner Marketing-Manager bei der Mercedes Benz Bank und bei Debitel.

"IFS ist mit einem starken Produktportfolio auf einem kontinuierlichen Wachstumspfad", so Matthias Greuner. "Das Unternehmen ermöglicht es, in einem internationalen Konzern mittelständisch geprägt zu arbeiten, mit kurzen Entscheidungswegen und großen Gestaltungsspielräumen. Diese möchte ich nutzen, um ein Teil der weiteren Erfolgsgeschichte von IFS zu werden und dazu einen signifikanten Anteil beizutragen."

"Wir freuen uns sehr, Matthias Greuner als neuen Director Marketing & Public Relations für die IFS gewonnen zu haben", sagt Peter Höhne, Vice President Sales & Marketing, IFS Europe Central. "Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem umfassenden Know-how kann er uns maßgeblich dabei unterstützten, unser vertriebsorientiertes Marketing weiter auszubauen und IFS in der Region Europe Central vom Hidden Champion zum Known Player zu machen."