Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.2015 - 

Stuttgarter IT-Dienstleister verkauft

Wipro übernimmt die Cellent AG

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der in Bangalore, Indien, ansässige globale IT-Beratungskonzern hat angekündigt, das Stuttgarter Beratungshaus mit Töchtern und Filialen in der DACH-Region zu übernehmen. Die Landesbank als Besitzer hat das Unternehmen für 73,5 Millionen Euro verkauft.

Wipro Ltd., Global Player bei Informationstechnologie, Consulting und Business Process Services, hat bekanntgegeben, dass der Kaufvertrag mit der Landesbank Baden-Württemberg zur Übernahme der Cellent AG für 73.5 Millionen Euro abgeschlossen wurde. Cellent ist ein IT-Consulting- und Software-Dienstleistungsunternehmen, das seit 14 Jahren in der DACH-Region innovative IT-Lösungen und Services anbietet. Die über 800 Consultants sollen nun zu einem Teil der Wipro Ltd. werden.

Wenn die Übernahme zum ersten Quartal 2016 abgeschlossen ist, gehören die 800 Cellent-Consultants in der DACH-Region zur Wipro Ltd.
Wenn die Übernahme zum ersten Quartal 2016 abgeschlossen ist, gehören die 800 Cellent-Consultants in der DACH-Region zur Wipro Ltd.
Foto: cellent AG

Der DACH-Markt stellt für Wipro eine strategische Wachstums- und Investitionsregion dar. Diese Übernahme bedeutet für das international agierende Unternehmen neue, erstklassige Kundenbeziehungen, insbesondere in der Produktions- und Automobilbranche.

"Wir heißen Cellent bei uns willkommen. Kulturelle Synergien und räumliche Nähe sind essentiell für den Aufbau erfolgreicher Kundenbeziehungen. Cellent ist ein etabliertes Unternehmen mit namenhaften Kunden, einer angesehenen Marke und kompetenter lokaler Belegschaft. Cellent wird unsere Präsenz in der DACH-Region bedeutend verbessern, besonders im Bereich der Produktions- und Automobilindustrie", so N.S. Bala, Chief Executive Manufacturing & Hi-Tech bei Wipro Limited.

Dr. Peter Rohrbach, CEO der Cellent AG, bedankte sich ausdrücklich bei der Landesbank für die jahrelange Unterstützung und begrüßte die Übernahme durch Wipro: "Cellent hat die Mission zur kontinuierlichen Verbesserung ernst genommen und sich das Vertrauen ihrer Kunden erarbeitet. Dies eröffnete uns auch viele Möglichkeiten, die eine globale Expertise sowie ein größeres Portfolio an IT- Lösungen erfordern. Die Aufnahme in die Wipro-Familie wird es uns nun erlauben, Wipros umfangreiches Leistungsportfolio zu nutzen und mit Hilfe des internationalen Netzwerks die Anforderungen unserer Kunden vollständig zu erfüllen."

Die Übernahme unterliegt den üblichen Abschlussbedingungen und regulatorischen Genehmigungen und soll erwartungsgemäß zum 31. März 2016 abgeschlossen sein. (rw)

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!