Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.10.2016 - 

Unter neuer Flagge

Fritz & Macziol ist Geschichte

Ronald Wiltscheck widmet sich bei ChannelPartner schwerpunktmäßig den Themen Software, Security und E-Commerce. Außerdem ist er im Event-Geschäft tätig.
Zum Jahresbeginn 2017 legt das Ulmer IT-Systemhaus seinen alten Namen ab.
Fritz & Macziol ist im Kundenurteil das drittbeste Systemhaus unter den IT-Dienstleistern mit Jahresumsätzen über 250 Millionen Euro. In der Mitte: Marketingleiter Ulrich Hampe.
Fritz & Macziol ist im Kundenurteil das drittbeste Systemhaus unter den IT-Dienstleistern mit Jahresumsätzen über 250 Millionen Euro. In der Mitte: Marketingleiter Ulrich Hampe.

Am 1. Januar 2017 wird Fritz & Macziol (FuM) in "Axians IT Solutions" umbenannt. Damit wird das Ulmer Systemhaus für alle sichtbar Teil der globalen Marke Axians. Seit 2014 gehört Fritz & Macziol zum französischen Konzern Vinci Energies, der weltweit alle ICT-Aktivitäten unter der Dachmarke Axians bündelt (ChannelPartner berichtete). Unter der Dachmarke Axians findet sich auch das kleinere auf IT-Sicherheit spezialisierte Systemhaus Crocodial IT Security.

Den ersten Beleg für die bereichsübergreifende Innovationskraft von Axians soll eine neue Digitalisierungsplattform liefern. Sie bietet vorkonfektionierte IT-Services und digitale Lösungen. Diese neue Digitalisierungsplattform von Axians wird voraussichtlich Ende November 2016 erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt.