Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.01.2016 - 

E-Spirit, Kosatec, NEC, Bullit Group und andere

Personalmeldungen der KW 01/2016

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die neuesten Meldungen über personelle Veränderungen aus der Informations- und Kommunikationsbranche erhielten wir von E-Spirit, Kosatec, NEC, Bullit Group, Sam Live! GmbH, Synaxon sowie Kurzmeldungen von Acronics, Suse, Dualutions und Bavaria Media.

E-Spirit und Kosatec

Andreas Knoor wechselt in die US-Geschäftsführung von E-Spirit

Foto: E-Spirit

VP Product Management Andreas Knoor wird Chief Operating Officer bei der US-Tochter E-Spirit Inc. Knoor übernimmt damit den Job von Robert Bredlau, der als Vice President International Partner nach Deutschland zurückkehrt ist. Als COO soll Knoor von Boston aus die Software FirstSpirit weiter im US-Markt etablieren und das Kundengeschäft vorantreiben.

Knoor ist seit der Gründung von E-Spirit im Jahr 1999 beim Dortmunder Software-Anbieter beschäftigt. Er war zunächst Software Consultant und Architect, dann Projektmanager im Bereich Professional Services. Seit 2008 leitete Knoor das Produktmanagement und war maßgeblich an der Entwicklung und Positionierung von FirstSpirit beteiligt.

Produktmanagement bei Kosatec wird mit Karl Sube verstärkt

Foto: Kosatec

Karl Sube wechselt von Action Europe zum Braunschweiger IT-Distributor Kosatec Computer GmbH, der bekanntlich zur Wortmann AG gehört. Bereits seit Dezember 2015 ist er als Produktmanager für den Bereich Mobility und damit für den Einkauf von Tablets, Smartphones und Smartwatches zuständig.

Kosatec beschreibt Karl Sube als erfahrenen Einkäufer und Vertriebler, der auf fast 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche zurückgreifen kann. Sube startete 1997 im Vertrieb der Compuman GmbH wechselte 1999 zu P&T Computer. Ab 2001 war die Cos AG sieben Jahre sein Arbeitgeber bevor er acht Jahre bei Devil tätig war bis diese von Action Europe übernommen wurde. Dort war Sube zuletzt als Business Unit Leiter im Einkauf tätig und unter anderem für den Bereich Mobility verantwortlich.

Andreas Sander, geschäftsführender Gesellschafter der Kosatec Computer GmbH freut sich über den Neuzugang: "Wir sind glücklich darüber, dass wir mit Herrn Sube einen erfahrenen und engagierten Mitarbeiter gewonnen haben. Mit seinem Expertenwissen und langjährigen Kontakten in der IT-Branche wird er eine Bereicherung für unser Team im Einkauf sein."

"Die Firma Kosatec ist sehr gut für die Zukunft vorbereitet. Ich freue mich, nun ein Teil des Teams zu sein und an der stetigen Entwicklung und am Erfolg des Unternehmens mitwirken zu können", erklärt Karl Sube.