Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.05.2015 - 

Hersteller, Systemhäuser und Dienstleister

Personalmeldungen der KW 22/2015

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Meldungen über personelle Veränderungen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie lieferten in der letzten Woche die Unternehmen CSC, Clavister, Tenable, EfficientIP, CommScope, Domainfactory und Level 3.

CSC und Clavister

Markus Schwind ist Director Offering Sales für Zentraleuropa bei CSC

Foto: CSC

Der globale IT-Dienstleistungskonzern CSC mit Hauptsitz in Falls Church in Virginia hat Markus Schwind als neuen Director Offering Sales für Zentral- und Osteuropa ernannt. In seiner neuen Funktion soll Schwind für CSC das regionale Geschäft mit den Next Generation IT-Angeboten ausbauen.

Markus Schwind arbeitete zuvor für Capgemini, wo er als Vice President und Chief Sales Officer das Deutschland-, Österreich- und Osteuropageschäft verantwortete. Davor leitete er für Hewlett-Packard das globale Vertriebsportfolio der Deutschen Telekom. Schwind ist Diplom-Betriebswirt (FH) mit Spezialisierung auf IT.

Claus Schünemann, Vorsitzender der Geschäftsführung von CSC in Deutschland, erklärt: "Markus Schwind bringt umfassende und langjährige Erfahrung in der Führung profitabler Sales-Organisationen bei führenden IT-Unternehmen mit. Wir freuen uns, ihn bei CSC zu begrüßen."

Clavister verstärkt Vorstand mit Björn Norrbom und Ilkka Hiidenheimo

Foto: Clavister

Der schwedische Netzwerksicherheitsexperte Clavister hat zwei neue Vorstandsmitglieder ernannt. Björn Norrbom verfügt über langjährige Managementerfahrung im IT- und TK-Business. Er erhielt seinen ersten Führungsjob bei IBM, wo er 16 Jahre arbeitete. Danach war Norrbom Direktor und Mitglied des Country-Managementteams bei DEC, Präsident bei Capgemini sowie Präsident diverser Töchter der schwedischen Telia, bei der er mehrere Vorstandspositionen bekleidete oder auch EVP der Qatar Telecom. Björn Norrbom ist Mitglied in mehreren Vorständen schwedischer Unternehmen.

"Clavister hat eine exzellente Marktposition inne und kann so gegenüber seinen Mittbewerbern als starker Konkurrent auftreten", erläutert Norrbom. "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Managementteam. Gemeinsam steuern wir weitere internationale Erfolge an und wollen das Standing des Unternehmens als führender Anbieter robuster Next Generation-Sicherheitslösungen zusätzlich verstärken."

Foto: Clavister

Ilkka Hiidenheimo soll als weiterer Vorstand ebenso das internationale Wachstum des Unternehmens fortsetzen. Stonesoft-Gründer Hiidenheimo verstärkt Clavister mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in der IT- und Computersicherheitsbranche. Er gründete 1990 den finnischen Anbieter von Netzwerksicherheitslösungen und war 14 Jahre als CTO tätig, ehe er 2004 den Chef-Posten. Von da an leitete er das Unternehmen bis zur Firmenübernahme durch McAfee im Jahr 2013. Derzeit ist Ilkka Hiidenheimo Chairman von Hiidenkivi Investment Oy und gehört den Vorständen der finnischen Teos Oyj, Envault Corporation sowie Tietotalo Oy an.

"Ich freue mich, dem Vorstand eines solch ambitionierten und innovativen Unternehmens wie Clavister beitreten zu dürfen", erklärt Hiidenheimo. "Clavister hat sich auf dem Markt gut positioniert, das Unternehmen wächst stetig und gewinnt Marktanteile hinzu. Gemeinsam mit dem Managementteam wird es unser Ziel sein, die internationale Expansion weiter anzukurbeln."

"Wir freuen uns, Björn und Ilkka im Clavister-Vorstand begrüßen zu dürfen", kommentiert CEO Jim Carlsson. "Ihr Know-how in der IT-Security-Branche ist für uns von unschätzbarem Wert und wird Clavister helfen, international zu wachsen, zusätzliche strategische Unterstützung anzubieten und den Markterfolg weiterhin sicherzustellen."