Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.11.2015 - 

Systemhäuser im Wandel

Wie Profi AG die digitale Transformation anpackt

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
Wie können Systemhäuser ihre Innovationskraft fördern? Wie gelingt der Übergang vom traditionellen, transaktionalen Geschäft hin zu Prozessberatung und Cloud-Modellen? Stefan Langhirt, Leiter Unternehmensstrategie bei der Profi Engineering Systems AG, erläutert im Video-Interview, wie das funktionieren kann - und warum daran kein Weg vorbei führen wird.

Startups sind in der Branche derzeit en vogue. Hip, kreativ, frei von kulturellen und mentalen Altlasten - scheint diese Szene fast schon synonym zu stehen für Innovation.

Dabei gibt es auch unter klassischen Systemhäusern viele findige Unternehmen, die mutig neue Wege beschreiten - und die die "Digitale Transformation" längst nicht mehr als bloßes Marketing-Buzzword begreifen, sondern als Kern ihrer strategischen Ausrichtung. Eines dieser Unternehmen ist die Profi Engineering Systems AG aus Darmstadt.

Stefan Langhirt, Leiter Unternehmensstrategie, Profi Engineering Systems AG
Stefan Langhirt, Leiter Unternehmensstrategie, Profi Engineering Systems AG
Foto: Profi Engineering

Wie das Systemhaus die Herausforderungen der digitalen Transformation konkret anpackt, schildert Stefan Langhirt, Leiter Unternehmensstrategie bei der Profi AG, im Video-Interview mit ChannelPartner.

Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!