Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.03.2015 - 

Hersteller, Systemhäuser und Distributoren

Personalmeldungen der KW 10/2015

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Die Personalmeldungen der IT-Branche kommen in dieser Woche von Matrix42, Comline, Axis, Hitachi Data Systems, VMware, Simplivity, NTT Com Security Austria und Lookout.

Matrix42 und Comline

Harald Knapstein übernimmt globale Marketingleitung bei Matrix42

Foto: Matrix42

Seit Februar 2015 ist Harald Knapstein neuer VP Marketing bei Matrix42. Der 51-jährige verantwortet Planung und Umsetzung der globalen Marketingstrategie. Knapstein soll die Marke schärfen und zum internationalen Wachstum beitragen.

Über zehn Jahre war Knapstein im Marketing bei Citrix Systems aktiv gewesen, zuletzt als Regional Marketing Director für Central EMEA. Davor zählen Powerquest, Cybernet, Veritas, Novell und Unisys zu seinen beruflichen Stationen. Der Diplom-Informatiker kennt das ICT-Ökosystem und bringt auch Kompetenzen in den Bereichen Restrukturierung und Change Management mit.

"Auf internationaler Basis - insbesondere in UK, Benelux und APAC - zu wachsen, ist eines unserer wichtigsten Unternehmensziele für die kommenden Jahre. Ein fokussiert ausgerichtetes Marketing ist eine der Säulen, um dieses Ziel zu erreichen. Mit Harald Knapstein haben wir einen langjährig erfahrenen Experten für uns gewonnen, der unsere Marke im Zuge der internationalen Expansion weiter entwickeln und zur Stärkung unserer Marktposition im Ausland beitragen wird", erklärt Jochen Jaser, CEO Matrix42 und ergänzt: "Wir haben uns für die nächsten Jahre viel vorgenommen und brauchen ein effizientes, internationales Marketing, das den Ausbau unserer Marktposition in den einzelnen Ländern mit adäquaten Maßnahmen wirksam unterstützt. Harald Knapstein wird die notwendigen Strategien für Branding, Positionierung, Gotomarket, Produktmarketing und Leadgenerierung entwickeln und mit seinem schlagkräftigen internationalen Team umsetzen."

ComLine baut sein Vertriebsteam aus

Foto: ComLine

Spezialdistributor ComLine baut sein Vertriebsteam aus und will mit den neuen Mitarbeitern die Weichen für weiteres Umsatzwachstum stellen. Als Key Account Manager Sales verstärkt Lars Lorenzen das Vertriebsteam des Distributors. Lorenzen kommt vom Retail-Spezialisten RIIS Retail und wird vornehmlich die größeren Systemhaus-Kunden des Unternehmens betreuen.

Malkom Mahler legt als SMB Team Sales seinen Vertriebsschwerpunkt auf das Segment der kleinen und mittleren Fachhändler. Er verfügt durch seine Tätigkeit beim Telekommunikations-Unternehmen Thaysen Telecom über eine ausgewiesene Kenntnisse im Distributionsgeschäft.

Patrick Brylewski soll als AV Team Sales die europäische Ausrichtung des AV-Geschäfts vorantreiben. Vor seinem Eintritt bei ComLine war er unter anderem bei Expert tätig. Kai Bartelsen verstärkt als Produktspezialist Audio die Business Unit AV. Bartelsen bringt umfassende technische Erfahrung durch seine Stationen bei Telekom und Datrepair mit.

"Mit der personellen Verstärkung können wir einerseits unsere kontinuierlich steigende Zahl von Bestandskunden optimal betreuen und andererseits auch unsere vertrieblichen Aktivitäten noch weiter intensivieren. So sind wir optimistisch, den eingeschlagenen Wachstumskurs mit einem Rekordergebnis in 2014 auch in diesem Jahr fortsetzen zu können", betont ComLine-Geschäftsführer Harald Rapp.