Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.2015 - 

Hersteller, Systemhäuser und Dienstleister

Personalmeldungen der KW 18/2015

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Personalmeldungen aus der ITK-Branche lieferten in der letzten Woche die Unternehmen Wacom, Prodware, Logicalis, WatchGuard, Qualys, Huawei, FIS und Allgeier IT Solutions.

Wacom und Prodware

Jeff Mandell wird Executive Vice President Branded Business bei Wacom

Foto: Wacom

Wacom ernennt Jeff Mandell zum EVP Branded Business und betraut ihn mit dem Aufbau einer Global Business Unit. Mit seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen Computerperipherie, Consumer Electronics, Mobility sowie Software und Services wird er zudem Mitglied des Führungsteams. Mandell soll alle Aspekte des Branded Business leiten und berichtet an Wacoms CEO Masahiko Yamada.

Vor seinem Einstieg bei Wacom war Jeff Mandell President Global Accessories bei Brightstar, die von SoftBank erworben wurden. Weitere Erfahrungen hat er als VP Marketing Americas bei Ericsson, President und GM bei Arcsoft und Mitglied des General Management für Imaging-Produkte bei Epson. Zudem war Mandell als Unternehmensberater tätig und hatte leitende Positionen als Markenmanager für Konsumgüter inne.

"Ich bin sehr erfreut, dass Jeff Mandell sich unserem Führungsteam angeschlossen hat und uns dabei helfen wird, unser Wachstum und unsere Profitabilität auszubauen. Mandell hat eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und dem Ausbau erfolgreicher Technologieunternehmen. Er zeichnet sich besonders durch innovative Ideen für erstklassige Produkte und erfolgreiche Strategien zur Markteinführung aus", so CEO Yamada.

Jeff Mandell ist überzeugt: "Wacom hat seit vielen Jahren die Phantasie der besten Kreativprofis weltweit eingefangen, und ich bin begeistert, dabei helfen zu können, deren Vision in große Wachstumsmärkte wie 3D, Consumer, Mobility und Cloud zu übertragen. Ich freue mich darauf, mit unseren passionierten Mitarbeitern und auf der Grundlage unserer dominanten Marktposition sowie starken Technologie den nächsten Schritt zu gehen und eine neue Ebene zu erreichen."

Ian Herlevsen ist neuer Geschäftsführer der Prodware Deutschland AG

Foto: Prodware

Mit Ian Mac Hueg Herlevsen bekommt Microsoft Gold Partner Prodware einen neuen Geschäftsführer. Herlevsen blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Unternehmensführung zurück und lenkt ab sofort die Geschicke der Prodware Deutschland AG. Vor seiner Berufung zum Gesamtgeschäftsführer war Herlevsen als Corporate VP of International Business Development im Prodware Headquarter in Paris tätig.

Der 48-jährige Däne kommt aus dem Finanzwesen bevor als Gründer und CEO von Catalliances Ende 1999 in die IT wechselte. 2007 wechselte Herlevsen in den Vorstand der Prodware Group. Bevor er nun Geschäftsführer wurde, war er auch für die Beziehungspflege mit strategischen Partnern wie Microsoft verantwortlich.

"Als Mitglied des Corporate Management Board bin ich mit Prodware, unseren Partnern und Strategien bestens vertraut. In den vergangenen Jahren ist das Unternehmen stetig gewachsen und gehört heute zu Recht zu einem der größten Microsoft-Partnern in Europa", erklärt Ian Herlevsen. Er fügt hinzu: "Ich freue mich, ein so leistungsstarkes Team führen zu dürfen. Der deutsche Markt ist innovativ und von hohem Potential. Ich bin gespannt, zu welchen neuen Höhen wir Prodware hier gemeinsam bringen können."