Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Vice President und Head of Global Enterprise Sales

Abbyy holt Torsten Malchow in die Vertriebsspitze



Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Hersteller sogenannter Content-Intelligence-Lösungen will mit der Erfahrung des Vertriebsmanagers den Verkauf ankurbeln.

Die russische Abbyy, Lösungsanbieterin für Content Intelligence und hierzulande durch ihr OCR-Produkt Fine Reader bekannt, besetzt mit Torsten Malchow die Position des Vice President, Head of Global Enterprise Sales. Malchow soll die Entwicklung und Umsetzung der Verkaufsstrategie vorantreiben und Abbyys Präsenz in spezifischen Industriezweigen und Regionen ausweiten.

Torsten Malchow, Vice President und Head of Global Enterprise Sales bei Abbyy USA, soll das zweistellige Umsatzwachstum erhalten.
Torsten Malchow, Vice President und Head of Global Enterprise Sales bei Abbyy USA, soll das zweistellige Umsatzwachstum erhalten.
Foto: Abbyy

Malchow bringt über 20 Jahre Erfahrung im Softwarevertrieb und Teamführung mit. Zudem habe er signifikante Umsatzsteigerungen in den vertikalen Märkten der USA, der DACH-Region und in Schwellenländern erzielen können, teilt Abby Europa weiter mit.

Der gebürtige Deutsche lebt heute in den USA und war zuvor Vice President für Business Process Outsourcing bei Kofax sowie Mitgründer und CSO bei Foxray, einer auf Unternehmenslösungen und Business Process Automation spezialisierten Firma. Diese wurde erst von Readsoft, danach von Kofax und schließlich Lexmark aufgekauft, wobei Malchow jeweils als VP in verschiedenen Rollen tätig war. Malchow hat einen Master in BWL, IT und International Marketing von der Universität Hamburg.

„Torsten Malchow genießt gerade bei Lösungsanbietern für Unternehmen einen sehr guten Ruf. Dadurch kann er unser globales Vertriebsteam noch besser bei potentiellen Kunden positionieren“, erklärt Ulf Persson, CEO von Abbyy. „So können wir den Verkauf unserer marktführenden Content-Intelligence-Lösungen noch stärker vorantreiben. Sein Führungsstil wird dabei helfen, die weiterhin zweistelligen Umsatzwachstumszielen von Abbyy zu erfüllen.“

„Abbyy hat ein überzeugendes Angebot: marktführende intelligente Datenerfassung, Partnerschaften mit den wichtigsten RPA-Anbietern und fortschrittliche Technologien für maschinelles Lernen sowie zur Verarbeitung natürlicher Sprache", erklärt Malchow. „Diese Voraussetzungen helfen uns, die Nummer Eins der Content-Intelligence-Organisationen zu werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Abbyy-Vertriebsteam – gemeinsam werden wir signifikantes Wachstum in allen Regionen erzielen.“