Airbus führt mit Singapore Airlines keine Gespräche über 15 A380

21.02.2008
SINGAPUR (Dow Jones)--Der Flugzeughersteller Airbus hat einen Medienbericht zurückgewiesen, dem zufolge er Gespräche mit Singapore Airlines über den Verkauf von bis zu 15 Flugzeugen des Typs A380 führt. "Es gibt keine Verhandlungen über einen solchen Auftrag", sagte Airbus-Sprecherin Barbara Kracht am Donnerstag Dow Jones Newswires.

SINGAPUR (Dow Jones)--Der Flugzeughersteller Airbus hat einen Medienbericht zurückgewiesen, dem zufolge er Gespräche mit Singapore Airlines über den Verkauf von bis zu 15 Flugzeugen des Typs A380 führt. "Es gibt keine Verhandlungen über einen solchen Auftrag", sagte Airbus-Sprecherin Barbara Kracht am Donnerstag Dow Jones Newswires.

Webseiten: http://www.airbus.com http://www.eads.com http://www.singaporeair.com -Von John Jannarone Dow Jones Newswires; Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/pia/bam

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.