(Nicht nur für) iPhone 13

Alle iOS-Gesten im Überblick

07.10.2021
Jason Cross schreibt während seines gesamten Berufslebens - über 20 Jahre - professionell über Technologie. Er liebt es, herauszufinden, wie komplizierte Technik funktioniert, um sie so zu beschreiben, dass sie jeder versteht.
Halyna Kubiv ist Content Managerin bei der Macwelt.
Benutzen Sie zum ersten mal ein iPhone ohne Home Button? Wir erklären Ihnen alle wichtigen Gesten.

Da das iPhone 13 hauptsächlich aus einem Bildschirm besteht, erfordert die Bedienung ein wenig Fingerfertigkeit. Alles, von der Navigation bis zur Anpassung, lässt sich mit Gesten erledigen. Man muss nur wissen, wann man welche Geste anwenden muss.

Alle Gesten für das iPhone 13 im Überblick
Alle Gesten für das iPhone 13 im Überblick
Foto: Apple

Navigation

Zurück nach Hause: Beginnen wir mit der grundlegendsten Funktion der Home-Taste: der Rückkehr zum Startbildschirm. Wischen Sie einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben. Ganz einfach!

Aufwecken: Sie können das Smartphone wie bei anderen modernen iPhones anheben, um es aufzuwecken, oder auf die Seitentaste tippen. Moderne iPhones unterstützen auch Tap-to-Wake: Tippen Sie einfach auf das Display, um es aufzuwecken. Diese Einstellung befindet sich im Bereich "Bedienungshilfen" bei der Option "Tippen". Kontrollieren Sie, ob der Regler "Zum Aufwecken tippen" aktiviert ist. "Beim Anheben aktivieren" befindet sich dagegen in den Einstellungen im Bereich "Anzeige und Helligkeit".

Zwischen Apps wechseln: Streichen Sie am unteren Rand des Bildschirmes nach links oder rechts, um zwischen den Apps hin und her zu wechseln. Sie können von den unteren Ecken des Telefons aus mit dem Finger nach oben streichen, um zwischen den Apps zu wechseln, oder Sie können direkt von einer Seite zur anderen an der unteren Kante entlang streichen.

App-Wechsler: Sie möchten alle laufenden Apps sehen? Streichen Sie vom unteren Rand nach oben und halten Sie eine Sekunde lang inne, während Ihr Finger noch auf dem Display liegt. Es werden schnell App-Karten angezeigt, und Sie können Ihren Finger abheben und durch die Karten streichen.

Schließen Sie eine App: Sie sollten dies nicht oft tun müssen, aber wenn Sie eine App über den App-Wechsler (siehe oben) beenden müssen, wischen Sie einfach auf der App-Karte nach oben. Es muss nicht unbedingt die oberste Karte sein, und Sie können sogar mehrere Apps auf einmal wegwischen.

Drag-und-Drop: Seit iOS 15 funktioniert auch auf den iPhones Drag-und-Drop: Sie können beispielsweise in Fotos ein Bild auswählen und es leicht bewegen, dabei verschwinden die Kontext-Menü-Optionen, Sie können mit der anderen Hand weitere Bilder zur Stapel hinzufügen, beispielsweise zu Mail wechseln und dort diese in neuer Benachrichtigung ablegen.

Anpassungen

Bearbeiten Sie den Startbildschirm: Halten Sie eine App gedrückt, bis das Menü angezeigt wird. Wählen Sie dann "Startbildschirm bearbeiten". Alle Ihre Apps beginnen zu wackeln und haben ein (X)-Symbol in der Ecke. Tippen Sie auf eine App und halten Sie sie gedrückt, um sie zu verschieben, oder ziehen Sie sie übereinander, um einen Ordner zu erstellen. Tippen Sie auf das (X)-Symbol, um sie zu löschen. Tippen Sie auf dem Startbildschirm oben rechts auf "Fertig", um Ihren Bildschirm wieder normal anzuzeigen.

Wakelmodus in Apps
Wakelmodus in Apps

Ausblenden eines Startbildschirms: Wenn Sie sich im "Wackelmodus" befinden, können Sie auf die Punkte unten auf dem Bildschirm über dem Dock tippen, um eine Liste aller Ihrer Bildschirme anzuzeigen. Tippen Sie dann auf das Häkchen unter dem Bildschirm, um ihn auszublenden.

Hinzufügen von Widgets zum Startbildschirm: Auch im "Wackelmodus" sehen Sie ein "+"-Symbol in der oberen linken Ecke. Tippen Sie darauf und Sie gelangen zum Bildschirm mit den Widgets, wo Sie durch die Widgets der von Ihnen installierten Apps blättern können. Tippen Sie auf eines, das Ihnen gefällt, wählen Sie die gewünschte Größe und tippen Sie auf "Widget hinzufügen". Verschieben Sie es dann an die gewünschte Stelle auf dem Startbildschirm.

Ein Widget löschen: Tippen und halten Sie auf ein Widget und wählen Sie Widget entfernen.

Benachrichtigungen: Sie wischen immer noch vom oberen Bildschirmrand nach unten, genau wie bei anderen iPhones. Bei modernen iPhones mit einer Kameraaussparung und ohne Home-Taste gibt es jedoch zwei "Wischgesten vom oberen Rand des Bildschirms"; wischen Sie von der linken Seite der Sensoraussparung, um zu Ihren Benachrichtigungen zu gelangen.

Kontrollzentrum: Da der untere Teil des Bildschirms mit anderen Home-Gesten belegt ist, wurde die Wischgeste für das Kontrollzentrum an den oberen Teil des Bildschirms verlegt. Wischen Sie einfach von der rechten Seite der Sensoraussparung. Das rechte "Horn", wenn Sie so wollen. Die meisten Symbole in der Systemsteuerung können lange gedrückt werden, um Einstellungen oder erweiterte Funktionen zu öffnen.

Aufrufen von Siri: Halten Sie einfach die Seitentaste ein paar Sekunden lang gedrückt. Sobald die Siri-Benutzeroberfläche angezeigt wird, können Sie einen Befehl erteilen oder eine Frage stellen, ohne vorher "Hey, Siri" zu sagen. Dafür muss in den Einstellungen unter "Siri und Fragen" der Regler "Für Siri Seitentaste drücken" aktiviert werden. Natürlich können Sie Siri auch freihändig aufrufen, indem Sie "Hey, Siri!" sagen.

Apple Pay: Tippen Sie zweimal auf die Seitentaste. Sie müssen den Kauf entweder mit Face-ID oder Ihrem Passcode authentifizieren. Tippen Sie einfach doppelt auf die Seitentaste und schauen Sie Ihr iPhone an, um es mit Face-ID in einer schnellen Bewegung zu authentifizieren, und halten Sie es dann an das Bezahlterminal. In den Einstellungen im Bereich "Wallet & Apple Pay" ist dafür der Regler "Seitentaste zweimal drücken" zuständig.

Ausschalten und SOS: Um den Schieberegler zum Ausschalten und die SOS-Taste zu aktivieren, halten Sie die Seitentaste und eine der beiden Lautstärketasten ein paar Sekunden lang gedrückt. Sie werden ein kurzes Tippen spüren.

Face ID vorübergehend deaktivieren: Mit dem obigen Befehl (Drücken und Halten der Seitentaste und einer der beiden Lautstärketasten) wird auch Face-ID vorübergehend deaktiviert. Sie müssen Ihren Passcode verwenden, um Ihr Smartphone zu entsperren (danach wird die Face ID-Funktionalität wiederhergestellt). Diese schnelle und einfache Geste ist so konzipiert, dass sie ohne zu schauen ausgeführt werden kann, sogar in der Hosentasche, mit einer Tap-Vibration, um Sie zu informieren, dass es funktioniert hat. Wenn Ihnen Ihr Smartphone weggenommen oder von den Strafverfolgungsbehörden beschlagnahmt wird, können diese es nicht entsperren, indem sie es einfach an Ihr Gesicht halten. Dafür ist in den Einstellungen "Notruf SOS" der Regler "Mit Seitentaste anrufen".

Zurücksetzen erzwingen: Tippen Sie schnell auf die Lauter-Taste, dann auf die Leiser-Taste und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint (normalerweise 10 bis 20 Sekunden). Wenn Ihr iPhone überhaupt nicht mehr reagiert, sollten Sie dies als Erstes versuchen.

Gesten in Text-Apps

Rufen Sie die Bearbeitungsleiste auf: Ihr iPhone 13 verfügt über eine versteckte Bearbeitungsleiste, die das Ausschneiden, Kopieren, Einfügen, Rückgängigmachen und Wiederherstellen von Texten erleichtert. Tippen Sie in einem Texteingabefeld einfach mit drei Fingern auf das Display und halten Sie sie ein oder zwei Sekunden lang auf dem Bildschirm.

Rückgängig und Wiederholen: Wenn Sie die Bearbeitungsleiste nicht verwenden möchten, können Sie Ihren letzten Befehl oder Ihre letzte Texteingabe schnell rückgängig machen oder wiederholen. Eine Wischbewegung mit drei Fingern nach links macht den Vorgang rückgängig, eine Wischbewegung mit drei Fingern nach rechts macht ihn wiederherstellbar.

Ausschneiden, Kopieren und Einfügen: Wenn Ihnen die Bearbeitungsleiste zu langsam ist, können Sie einige Drei-Finger-Gesten verwenden, um blitzschnell auszuschneiden, zu kopieren und einzufügen. Mit einer Drei-Finger-Bewegung wird der ausgewählte Text kopiert. Eine zweite Drei-Finger-Bewegung schneidet ihn aus. Zum Einfügen führen Sie die Geste in umgekehrter Reihenfolge aus (drei Finger lösen).

Bewegen Sie den Cursor: Tippen Sie in einem beliebigen Texteingabefeld einfach auf den Cursor und ziehen Sie ihn dorthin, wo Sie ihn haben möchten. Tippen Sie auf die Leertaste auf der Bildschirmtastatur und halten Sie sie gedrückt. Dann werden alle Buchstabentasten leer, und Sie können den Texteingabecursor bewegen, indem Sie Ihren Finger über den gesamten Tastaturbereich ziehen, als wäre es ein Touchpad.

Text auswählen: Tippen Sie doppelt auf ein Wort, um dieses Wort auszuwählen, oder tippen Sie dreifach auf ein Wort, um den ganzen Satz auszuwählen. Vierfaches Tippen wählt einen ganzen Absatz aus! Ziehen Sie die Endpunkte nach links oder rechts, um Ihre Textauswahl zu ändern.

Ziehen Sie den Scrollbalken: Wenn Sie auf der rechten Seite des Displays einen Scrollbalken sehen, tippen Sie einfach darauf und halten Sie sie gedrückt, bis Sie ein kleines haptisches Feedback spüren und der Balken breiter wird. Dann können Sie ihn nach oben und unten ziehen, um schnell auf der Seite nach oben oder unten zu blättern. Wenn Sie Probleme haben, den Scrollbalken zu "greifen", versuchen Sie, sie etwas weiter vom Rand des Bildschirms entfernt zu halten – wenn Sie sich nahe am Rand befinden, funktioniert es nicht gut.

Auswählen mehrerer Apps: In vielen Apps, in denen Sie Elemente auswählen können (z. B. Fotos oder Dateien), können Sie mehrere Elemente durch Tippen und Ziehen mit zwei Fingern auswählen.

Shortcuts

Einen Screenshot machen: Drücken Sie einfach die Seitentaste und die Taste zum Erhöhen der Lautstärke gleichzeitig.

Mit der Seitentaste und Lautertaste lässt sich ein Screenshot erstellen.
Mit der Seitentaste und Lautertaste lässt sich ein Screenshot erstellen.

Optionen für App-Symbole: Die neuesten iPhones verfügen zwar nicht über 3D-Touch, aber die meisten Funktionen, die früher mit 3D-Touch möglich waren, lassen sich durch einfaches langes Drücken ausführen. Tippen Sie auf einen Weblink und halten Sie ihn gedrückt, um eine Vorschau mit Optionen anzuzeigen (In Safari öffnen, Zur Leseliste hinzufügen, Link kopieren usw.). Das Gleiche gilt für Daten und Uhrzeiten, um schnell Kalenderereignisse oder Erinnerungen zu erstellen, für Adressen, um sie in Maps anzuzeigen oder eine Wegbeschreibung zu erhalten, und vieles mehr.

Erreichbarkeit: Wenn Sie Probleme haben, Elemente am oberen Bildschirmrand des iPhones zu erreichen, kann Ihnen diese Funktion helfen. Ziehen Sie am unteren Rand des Displays nach unten, um alles nach unten zu verschieben. Ziehen Sie wieder nach oben (oder warten Sie ein paar Sekunden), um zur normalen Anzeige zurückzukehren. Wenn die Erreichbarkeit nicht funktioniert, können Sie sie unter "Einstellungen" > "Bedienungshilfen" > "Tippen" > "Einhandmodus" aktivieren.

Safari

Zum Anfang der Seite springen: Tippen Sie auf den Bereich direkt unter der Kerbe, um direkt an den Anfang der Seite zu springen, egal wie weit Sie nach unten gescrollt haben.

Zwischen Tabs wechseln: Sie können auf zwei Arten zu Ihren offenen Tabs gelangen: Tippen Sie auf das Tab-Symbol unten links oder wischen Sie in der unteren Adressleiste nach links oder rechts, um zwischen den Tabs zu wechseln (erst ab iOS 15).

Ein Lesezeichen hinzufügen: Tippen Sie auf das Lesezeichensymbol und halten Sie es gedrückt, um die Verknüpfung zu finden, mit der Sie die aktuelle Seite zu Ihren Lesezeichen hinzufügen können.

Zurück oder vorwärts gehen: Streichen Sie am linken oder rechten Rand des Bildschirmes, um zur letzten Seite zurück oder vorwärts zu gehen.

Einen Tab in eine Gruppe verschieben: Neu in Safari in iOS 15 sind Tab-Gruppen, mit denen Sie Tabs in leicht zu findenden Sammlungen organisieren können. Tippen und halten Sie auf die Adressleiste und wählen Sie "In Tab-Gruppe verschieben", um alle geöffneten Tabs zu einer neuen oder bestehenden Gruppe hinzuzufügen.

Starten Sie eine private Browsing-Sitzung: Tippen Sie auf das Symbol für einen neuen Tab in der unteren rechten Ecke und halten Sie es gedrückt, um "Privat" oder "Neuer privater Tab" auszuwählen. (Macwelt)

Zur Startseite