Managed Print Services mit druckerfachmann.de

Also-Actebis gründet MPS-Anbieter

Beate Wöhe leitet als Director Experts Network das IDG Experten-Netzwerk für alle Online-Portale der IDG Business Media GmbH. Sie hat diese Position nach über zehnjähriger Tätigkeit als Redakteurin und leitende Redakteurin des IDG-Titels ChannelPartner im Juli 2014 übernommen. Ihr obliegt die Betreuung der Experten sowie der weitere Ausbau der Community.
Die Also-Actebis GmbH und die druckerfachmann.de AG gründen die Also-Actebis MPS GmbH. Ziel des neuen Unternehmens soll es sein, dem Fachandel ein umfassendes Portfolio für Managed Print Services (MPS) anzubieten.
Heino Deubner, Gründer und Vorstand der druckerfachmann.de, wird die Also Actebis MPS GmbH leiten.
Heino Deubner, Gründer und Vorstand der druckerfachmann.de, wird die Also Actebis MPS GmbH leiten.
Foto: druckerfachmann.de

Die Also-Actebis GmbH und die druckerfachmann.de AG gründen die Also-Actebis MPS GmbH. Ziel des neuen Unternehmens soll es sein, dem Fachandel ein umfassendes Portfolio für Managed Print Services (MPS) anzubieten

Mit 25.000 Systemen in MPS-Verträgen, 2.500 Servicetickets pro Monat und mehr als 2.200 Serviceeinsätzen pro Monat wirbt der Lieferant und Dienstleister druckerfachmann.de für Lösungen rund um das Druck- und Kopier-Management. Das in Berlin ansässige, 1998 gegründete Unternehmen verfügt mittlerweile über 120 Mitarbeiter in deutschlandweit 15 Service- und Vertriebsstandorten.

Also-Actebis sieht in Deutschland wie auch Europa insgesamt große Marktchancen für das indirekte Geschäft mit Managed Print Services. Über die Also-Actebis MPS GmbH soll der deutsche Fachhandel Zugang zu einem umfassenden, herstellerunabhängigen Produkt- und Serviceangebot für MPS erhalten. Geleitet wird das neue Unternehmen von Heino Deubner, Gründer von druckerfachmann.de

Fachhändler können ihren Kunden in Zukunft ein komplettes Spektrum an MPS-Lösungen anbieten, angefangen von der Analyse und Beratung zu Print Solutions über zukunftsfähige Konzepte für die Druckerausstattung, deren Installation und Wartung, bis hin zum Dokumentenmanagement. So sollen auch auch kleine und mittelgroße Unternehmen von den Vorteilen eines flächendeckenden Serviceangebots, einer elektronischen Plattform und einer effizienten Softwareanbindung für Print- und Output-Management profitieren.

"Das geplante MPS-Angebot dokumentiert die konsequente Umsetzung unserer MORE1-Strategie" (Maintain - Optimize - Reinvent - Enhance), kommentiert Gustavo Möller-Hergt, Geschäftsführer von Also-Actebis Deutschland und Chief Operating Officer (COO) der Also-Actebis Holding. "Wir werden unsere Wertschöpfungskette konsequent erweitern, um dem Fachhandel zusätzliche Leistungen anbieten zu können."

"Unser Ziel ist die Führungsposition im deutschen MPS-Markt und wir verfügen auf diesem Gebiet über ein hervorragendes Portfolio", ergänzt Heino Deubner, Vorstand von druckerfachmann.de. "Also-Actebis ist für uns der richtige Partner mit einem großen Netzwerk zuverlässiger Wiederverkäufer, exzellenter Logistik und dem entsprechend breiten Marktzugang."

Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Kartellbehörden, wird der Abschluss der Transaktion zu Mitte November erwartet. (bw)

Zur Startseite